Hollywood

Joaquin Phoenix ist derzeit ein gefragtes Gesicht in Hollywood. Der in Puerto Rico als Joaquin Rafael Bottom geborene US-Schauspieler ist heißer Anwärter auf den Oscar als "Bester Hauptdarsteller." Der "Joker"-Star hat sich aber nicht nur der Schauspielerei verschrieben.

Die diesjährigen Nominierungen für die besten Darstellerinnen Hollywoods sind heiß umkämpft. Scarlett Johansson ist beispielsweise gleich für zwei Rollen nominiert.

Jedes Jahr werden mit den "Goldenen Himbeeren" die Anti-Oscars für die schlechtesten Filme verliehen. 2020 müssen vor allem drei Filme vor dem Negativpreis bangen. Auch eine Actionikone ist dabei. 

Er ist Hollywoods "Golden Boy", für viele noch immer der schönste Mann der Welt und nicht zuletzt ein begnadeter Schauspieler. Eingefleischte Fans wissen natürlich alles über Brad Pitt. Alles? Wir hätten da noch fünf überraschende Fakten.

Scarlett Johansson ist bei den diesjährigen Oscars in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle in "Marriage Story" nominiert, in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" konnte sie für ihren Auftritt in "Jojo Rabbit" eine Nominierung absahnen. Das müssen Sie über den Hollywood-Star wissen.

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. Vier Filme stachen dabei besonders heraus: "Joker", "The Irishman", "Once Upon a Time… in Hollywood" und "1917" konnten offenbar am meisten überzeugen.

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. Vier Filme stachen dabei besonders heraus: "Joker", "The Irishman", "Once Upon a Time… in Hollywood" und "1917" konnten offenbar am meisten überzeugen.

Von einem einfühlsamen Außenseiter über einen machthungrigen Tyrann bis zum wahnsinnigen Joker: Joaquin Phoenix hat als Geheimwaffe Hollywoods ein irrsinnig breites Repertoire zu bieten. Heute wird der Mann mit dem Hang zum Method-Acting 45 Jahre alt – und wir blicken auf seine bisher eindrucksvollsten Rollen zurück.

Es könnte Quentin Tarantinos vorletzter Film sein. "Once Upon a Time... in Hollywood" ist ein blutrünstiges Epos, zugleich Hommage und Abgesang auf eine vergangene Ära - und tatsächlich eine Art Märchen.

Leonardo DiCaprio, Brad Pitt und Margot Robbie zeigen sich von ihrer coolsten Seite im neuen Film von Quentin Tarantino: "Once Upon a Time ... in Hollywood" startet am 15. August. Hier ist der erste Teaser-Trailer.

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. Vier Filme stachen dabei besonders heraus: "Joker", "The Irishman", "Once Upon a Time… in Hollywood" und "1917" konnten offenbar am meisten überzeugen.

Der Schauspieler zählte seit den 1950er Jahren zu den absoluten Megastars der Traumfabrik – am Mittwoch starb Kirk im Alter von 103 Jahren. Seine Familie ist untröstlich.

Sie waren vielversprechende Talente mit großen Namen in Hollywood. Doch für diese Schauspieler ging es nach einem Oscar nicht weiter bergauf.

Er zählte zu einer der letzten Legenden aus Hollywoods goldener Ära. Nun ist Schauspieler Kirk Douglas im Alter von 103 Jahren verstorben. Die Filmwelt trauert um ein Ausnahmetalent.

Am 5. Januar ist Hollywood-Ikone Kirk Douglas im Alter von 103 Jahren verstorben. Bis ins hohe Alter spielte er in Filmen mit. In Hollywood ist er nicht der Einzige, der die magische Altersgrenze überschritten hat.

Erst am 9. Dezember hatte einer der bedeutendsten Schauspieler aus der Traumfabrik Hollywood seinen 103. Geburtstag gefeiert. Douglas' Söhne verabschieden ihren legendären Vater mit rührenden und würdevollen Worten.

Der Hollywoodstar gewinnt bei den British Academy Film Awards den Preis als bester Nebendarsteller. Obwohl er selbst nicht kommen kann, wird seine Dankesrede zum Schenkelklopfer.

“Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen“, hat der surrealistische Künstler Salvador Dalí einmal gesagt. Eine Haltung, die auch zahlreiche Männer Hollywoods mit ihm teilen. Allen voran Schauspieler Tom Selleck. Am 29. Januar wird die Schnauzer-Legende 75 Jahre alt. Ihm zu Ehren zeigen wir die schönsten Oberlippenbärte in ganz Hollywood.

Als eines der ältesten Filmstudios in Hollywood besitzt MGM die Rechte an den James-Bond-Filmen - steht jedoch kurz vor der Pleite. Streamingdienste wie Netflix und Apple reiben sich bereits die Hände.

Der frühere "Baywatch"-Star Pamela Anderson hat zum fünften Mal geheiratet. Der neue Ehemann an der Seite der 52-Jährigen ist der mehr als 20 Jahre ältere Hollywood-Produzent Jon Peters.

Joaquin Phoenix hat den nächsten Preis für seine Darbietung des "Joker" gewonnen. Wem er dafür bei den SAG Awards zu danken hatte, lag für den Hollywood-Star auf der Hand.

Darauf hat die Welt gewartet: Jennifer Aniston und Brad Pitt trafen bei den SAG Awards in Los Angeles aufeinander – und feierten ihre Reunion direkt vor den Fotografen.

In Hollywood ist Tippi Hedren als Frau berühmt, die von Vögeln attackiert wurde. Alfred Hitchcocks Muse aus "Die Vögel" macht dem Regisseur Vorwürfe, lange vor der #MeToo-Bewegung. Mit 90 Jahren widmet sich die Schauspielerin ganz dem Tierschutz.

Am 13. Januar wurden die Nominierungen für die Oscars 2020 bekannt gegeben. Vier Filme stachen dabei besonders heraus: "Joker", "The Irishman", "Once Upon a Time… in Hollywood" und "1917" konnten offenbar am meisten überzeugen.

Der britische "Star Trek"-Star Patrick Stewart (79) hat nun in Hollywood einen festen Platz. Im feuchten Zement vor dem TCL Chinese Theatre in der kalifornischen Filmmetropole wurde der Schauspieler am Montag mit Hand- und Schuhabdrücken und seinem Namen verewigt.