Dresden

Volltrunken ist ein viel gesuchter Mann aus Rheinland-Pfalz der Bundespolizei im Zug von Prag nach Dresden ins Netz gegangen.

Volltrunken ist ein viel gesuchter Mann der Bundespolizei im Zug von Prag nach Dresden ins Netz gegangen.

Porträts, Bilder vom DDR-Alltag und vom Wendeherbst: Eine Ausstellung im Dresdner Albertinum zeigt ab Sonntag einen Querschnitt des über 60-jährigen Schaffens der Künstlerin Evelyn Richter.

Viereinhalb Jahre nach dem Überfall auf eine Sparkasse in Großenhain (Landkreis Meißen) ist die Tat aufgeklärt.

Bei einem Zusammenstoß von zwei Lastwagen an einer Parkplatzzufahrt auf der Autobahn 4 in Richtung Dresden ist ein Mann schwer verletzt worden.

Mit einem Festakt ist in Dresden das Jahr der Industriekultur 2020 in Sachsen eröffnet worden.

Die beiden sächsischen Flughäfen haben sich im vergangenen Jahr unterschiedlich entwickelt.

Nach Razzien in mehreren Bundesländern, von denen Sachsen nicht betroffen war, ist die rechtsextreme Gruppe "Combat 18" verboten worden.

Der sächsische Agrarminister Wolfram Günther (Grüne) möchte das Bewusstsein für den Umgang mit Lebensmitteln schärfen und damit auch die Leistungen der Landwirte verdeutlichen.

Der Zoll am Leipziger Flughafen hat vergangene Woche zwei kreative Schmuggelmethoden aufgedeckt.

Der Fotodienstleister Cewe verlagert seine Druckproduktion von Berlin nach Dresden.

Sachsen stellt den Kommunen und Landkreisen zusätzliches Geld für 175 neue Busse bereit.

Die Afrikanische Schweinepest ist bis auf zwölf Kilometer an die deutsche Grenze herangerückt. Ein Nachweis der Tierseuche hierzulande hätte weitreichende Konsequenzen.

Der Mittelstand ist das Rückgrat der Wirtschaft Sachsens. Nun bietet er der Regierung eine Zusammenarbeit "auf Augenhöhe an".

Die Afrikanische Schweinepest ist bis auf zwölf Kilometer an die deutsche Grenze herangerückt. Ein Nachweis der Tierseuche hierzulande hätte weitreichende Konsequenzen.

Trotz Sanierung der Felsenbühne Rathen in diesem und im nächsten Sommer müssen Fans nicht auf Theater in der Sächsischen Schweiz verzichten.

Auf dem Wohnungsmarkt gibt es bekanntlich mehrere Baustellen. Eine davon ist der demografische Wandel mit einem wachsenden Anteil älterer Mieter.

Seit Monaten grassiert die Afrikanische Schweinepest in Polen. Dabei rückt die Tierseuche immer weiter an Deutschland heran - nun gibt es einen neuen Fall.

Protest gegen Wohnungsnot ist auch in Dresden nichts Neues. Seit dem Wochenende halten Akteure ein Grundstück in der Neustadt besetzt - bis die Polizei die Häuser räumt.

Die Polizei will das besetzte Grundstück an der Königsbrückerstraße in Dresden räumen.

Dynamo Dresdens Stürmerstar Moussa Koné wechselt laut Medienberichten nach Frankreich zum Fußball-Erstligisten Olympique Nimes.

Sachsen macht die Förderung für den Bau und die Sanierung von Schulen einfacher.

Mithilfe eines Wirtschaftsfonds mit einem Volumen von 85 Millionen Euro soll der Mittelstand in Sachsen gefördert werden.

Die Polizei möchte nach eigenen Angaben ein friedliches Ende der Hausbesetzung in Dresden erreichen.

Für die Wahl zum Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens stehen jetzt drei Kandidaten in den Startlöchern.