Sachsen

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Sachsen steigt weiterhin langsamer an.

Die Agrarexpertin der Linksfraktion im sächsischen Landtag, Antonia Mertsching, hat die Schließung der Wochenmärkte in Sachsen wegen der Corona-Epidemie kritisiert.

Sachsens Polizei hat im vergangenen Jahr 276 Beschwerden in eigener Sache registriert. Das waren 45 mehr als 2018, wie die Staatskanzlei in Dresden am Sonntag mitteilte.

Landesweit nähen derzeit in Sachsen Menschen Mundschutz für die Helfer in der Corona-Krise.

Der Frühling lockt ins Freie. Doch wegen der Corona-Epidemie darf man sich dort nur eingeschränkt aufhalten. Wie haben die Sachsen am Wochenende die Regeln befolgt?

Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Sachsen ist weiter angestiegen - im Vergleich zum Vortag aber weniger stark.

Trockenheit hat die Brandgefahr in den sächsischen Wäldern in der vergangenen Woche erhöht. Bis Anfang April entspannt sich die Lage - dank einer Kaltfront.

Das Corona-Virus breitet sich nach Angaben von Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) im Freistaat weniger schnell aus als in China oder Italien.

Die Polizei will am Wochenende an vielen Orten in Sachsen verstärkt kontrollieren, ob die Regeln zum Eindämmen des Coronavirus eingehalten werden.

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben in Sachsen kurzfristig zu weniger Straftaten und Verkehrsunfällen geführt.

Auch in Zeiten von Corona sollen als Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz am Samstagabend (20.30 Uhr) die Lichter in Sachsen ausgehen.

Tschechische und polnische Berufspendler, die wegen der Corona-Beschränkungen ihrer Heimatländer vorübergehend in Sachsen Unterkünfte nehmen, können finanzielle Hilfen des Landes beantragen.

In einem Facebook-Livechat konnten die Menschen in Sachsen am Freitag ihre Fragen zur Corona-Krise an Gesundheitsministerin Petra Köpping und Wirtschaftsminister Martin Dulig (beide SPD) stellen.

In Sachsen gibt es fünf weitere Grippetote.

Sachsens Wohnungsgenossenschaften (VSWG) rechnen im Zuge der Corona-Pandemie mit Mietausfällen von knapp 20 Millionen Euro pro Monat.

Sachsen will trotz Corona-Krise ein Notabitur für seine Gymnasiasten vermeiden.

Auch Auszubildenden steht bei Arbeitsausfall wegen der Corona-Krise Kurzarbeitergeld zu.

Wenn der Bauer das Feld nicht bestellt, kann er auch nichts ernten und Waren auf dem Markt anbieten. Eine Binsenweisheit, an die in Corona-Zeiten bisweilen erinnert wird.

Die Umsetzung der Verordnung zum Schutz des Grundwassers vor zu viel Nitrat hat den Bundesrat passiert.

Ab Sonntagabend sollen bis zum Ende der Corona-Pandemie allabendlich die Glocken aller katholischen Kirchen im Bistum Dresden-Meißen geläutet werden.

Die Brief- und Paketzustellung in Sachsen läuft nach Angaben der Deutschen Post trotz der Corona-Krise ohne wesentliche Einschränkungen.

Trainer Markus Kauczinski vom Fußball-Zweitligisten Dynamo Dresden rechnet mit mindestes zwei Wochen Vorbereitungszeit, um seine Spieler auf eine Fortsetzung der Saison vorbereiten zu können.

Bis Samstag können sich die Menschen in Sachsen noch über viel Sonne und milde Temperaturen freuen.

Ursprünglich sollten bereits im letzten Jahr die ersten Häftlinge in den gemeinsamen JVA-Neubau von Sachsen und Thüringen einziehen.

Sachsens Grüne haben die ersten 100 Tage als Regierungspartei hinter sich.