Berlin

Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall suchen DDR-Erinnerungen den in Leipzig geborenen Maler Norbert Bisky im Schlaf heim.

Mit Blick auf den Terroranschlag von Halle fordert der Zentralrat der Juden konkrete Schritte von den Innenministern. "Solidaritätsbekundungen sind das Eine.

Vor dem entscheidenden Treffen des Berliner Koalitionsausschusses zum geplanten Mietendeckel hat sich die Linke- Vorsitzende Katina Schubert optimistisch gezeigt, dass eine Einigung zustande kommt.

Im Bildungsvergleich nahmen baden-württembergische Schüler lange Spitzenplätze ein. Die Zeiten sind vorbei.

Berlin (dpa/bb) – Zwei Männer, die in einem Wohngebäude in Berlin-Wilmersdorf mehrere Schusswaffen gebunkert haben sollen, müssen sich ab heute vor dem Landgericht verantworten.

Neben der in Berlin geplanten Deckelung der Bestandsmieten sind bei Neuvermietungen auch Obergrenzen abhängig von Baujahr und Ausstattung der Wohnung vorgesehen.

Die Berliner Polizei hat am Donnerstagabend Cafés und Shisha-Bars in Neukölln, Friedrichshain und Kreuzberg durchsucht.

Der Streit um einen bundesweit einmaligen Mietendeckel ist eine ernste Belastungsprobe für Rot-Rot-Grün in Berlin. Noch ist die Kuh nicht vom Eis.

Radfahrer sollen auf der Oberbaumbrücke zwischen Friedrichshain und Kreuzberg künftig mehr Platz bekommen.

In der Diskussion um den Umgang mit Kolonialobjekten hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den Appell internationaler Wissenschaftler für eine rasche Öffnung der Museumsinventare begrüßt.

Die Bundesländer prüfen eine Neuordnung der Termine für die Sommerferien in Deutschland.

Der jüdische Turn- und Sportverband Makkabi Deutschland hat am Donnerstag in Berlin sein neues Hauptstadtbüro eröffnet. "Das ist ein wichtiges Zeichen für unsere Stadt.

Insgesamt zehn Schusswaffen sind der Berliner Polizei seit 2010 abhandengekommen.

Anlässlich des 30. Mauerfall-Jubiläum kommt der US-Sänger und Schauspieler David Hasselhoff ("Knight Rider", "Baywatch") am Samstag für einen ungewöhnlichen Videodreh nach Berlin.

Ein betrunkener Mann soll am Donnerstagmorgen einen anderen Mann aus antisemitischem Motiv in Berlin-Kreuzberg angegriffen haben.

Das Berliner Kammergericht ist nach einem Trojaner-Angriff in seiner Arbeit weiter eingeschränkt.

Der Schauspieler Til Schweiger (55) und zehn weitere Prominente unterstützen die neue Kampagne "Entwicklung wirkt!".

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat umstrittene Privatisierungspläne für drei Werke der Heeresinstandsetzungslogistik (HIL) gestoppt, eines davon in Brandenburg.

Nach drei Siegen in den bisher drei Auswärtsspielen dieser Saison reist der SC Freiburg mit viel Selbstvertrauen zur Partie beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin.

Nach drei Siegen in den bisher drei Auswärtsspielen dieser Saison reist der SC Freiburg mit viel Selbstvertrauen zur Partie beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin.

Autofahrer müssen sich von Donnerstagabend (22 Uhr) bis Freitagmorgen (5 Uhr) auf Behinderungen auf der Autobahn A100 einstellen.

Ein offenbar verwirrter Mann, der sichtbar ein Messer bei sich trug, ist in der Nähe eines jüdischen Gebetsraums in Berlin von der Polizei aufgegriffen worden.

Ein Radfahrer ist unter einer Straßenbahn in Marzahn eingeklemmt und lebensbedrohlich verletzt worden.

Innenpolitiker fragen sich, ob ein ausländischer Nachrichtendienst vor dem Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt in Berlin womöglich ein Drohvideo des späteren Attentäters bewusst zurückgehalten hat.

Per Notbremse hat eine Gruppe Jugendlicher eine Berliner S-Bahn in Borgsdorf (Landkreis Oberhavel) gestoppt und den Zug großflächig mit Graffiti besprüht.