Sarah Lombardi und Eiskunstläufer Joti Polizoakis holten sich 2019 die Krone in der Sat.1-Show "Dancing on Ice". Schon damals brodelte die Gerüchteküche wegen einer möglichen Romanze der beiden. Nun sind sie gemeinsam mit Lombardis Sohn Alessio über Silvester in den Urlaub geflogen.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Funkt es doch zwischen Popsängerin Sarah Lombardi und Eiskunstläufer Joti Polizoakis? Noch im September sagte die "Dancing on Ice"-Gewinnerin über ihren Tanzpartner zu "Bild": "Nein, wir sind wirklich gute Freunde. Joti und ich haben eine ganz besondere Verbindung. Ich würde mal sagen: Wir haben eine Bauernliebe! Unsretwegen muss sich keiner Sorgen machen."

Sarah Lombardi und Joti: Mehr als Freundschaft?

Doch wie sich jetzt herausstellte, flogen die beiden über Silvester gemeinsam mit Lombardis Sohn Alessio in den Urlaub. Ihre Instagram-Story über den Trip garnierte Lombardi mit Anspielungen: "Ich liebe ihn einfach", stand beispielsweise in einem mittlerweile wieder verschwundenen Slide, auf dem Polizoakis das Tischchen am Sitzplatz im Flugzeug putzt.

Allerdings geht der Satz weiter: "Wenn wir keine Blutsverwandten sind, dann weiß ich auch nicht." Romantisch klingt das nicht gerade, die Spekulationen dürfte der Kommentar trotzdem nicht unterbinden.

Spekulationen gehen weiter

Auch in Lombardis Kommentar zu ihrem neuesten Instagram-Foto knistert es nicht gerade. "Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben, wie man fliegt!", schreibt sie unter ein Bild, das sie und Polizoakis am Strand zeigt.

Unter dem Post wird dennoch weiterhin fleißig über eine mögliche Beziehung der beiden spekuliert. (elm/tae)  © spot on news