• Carolin Kebekus singt in ihrer ARD-Sendung in von einem Leben nach Corona.
  • Für den Song "La Vida sin Corona" konnte die Kabarettistin einen ungewohnten Duettpartner gewinnen: Karl Lauterbach.
  • Gemeinsam singen die beiden über Sommer, Strand und Partys - wobei die beiden nicht ganz einer Meinung sind.

Mehr Unterhaltungsthemen finden Sie hier

Wird das der Sommerhit 2021? Carolin Kebekus singt in ihrer ARD-Sendung über ein Leben nach Corona und hat sich dafür prominente Unterstützung geholt. Und das von einem Mann, der in Deutschland als einer der Experten im Kampf gegen das Coronavirus gilt: SPD-Politiker Karl Lauterbach.

Kebekus singt in dem Clip "La Vida sin Corona" von einem Leben mit Strand, Urlaub und Partys ohne Corona und nutzt im Refrain einen von Lauterbachs bekanntesten Sprüchen: "Der Sommer wird gut". Der Mediziner selbst tritt dabei selbstironisch in einer mahnenden und warnenden Rolle auf und widerspricht den vorfreudigen Prognosen der Komikerin immer wieder mit erhobenem Zeigefinger.

Innerhalb eines Tages wurde das Video auf YouTube bereits knapp 90.000 Mal aufgerufen. Lauterbach teilte den Clip auch auf Instagram und schrieb: "Wer sich amüsieren möchte auf meine Kosten: hier mache ich den Spielverderber für @carokebelin."

Karl Lauterbach: "Der Sommer wird gut ... mit Einschränkungen"

In dem rund dreieinhalb Minuten langen Video geht es mit einem Augenzwinkern immer wieder hin und her zwischen Carolin Kebekus und Karl Lauterbach. So erwidert er die Zeile "Wir husten einander an, weil da nichts passieren kann, geben uns die Hand entspannt, kein Abstand" der Komikerin etwa mit einem mahnenden "Aus meiner Sicht hochriskant".

Auch Kebekus' Prognose "COVID kommt nie wieder zurück" bremst der Mediziner aus: "Sorry, Frau Kebekus. Wir müssen davon ausgehen, dass Corona für immer bleibt. Ich hab da gerade eine Harvard-Studie gelesen ..." Zum Schluss finden die beiden einen Kompromiss: "Der Sommer wird gut ... mit Einschränkungen", prophezeit Lauterbach.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Lauterbach optimistisch: "Ich glaube, die große Zeit der Pandemie ist vorbei"

Laut SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach befindet sich Deutschland in der Corona-Pandemie auf einem guten Weg. Gleichzeitig warnte er vor einer "komplizierten Situation" im Herbst. (Teaserbild: IMAGO / teutopress)