• Boris Becker spricht in seinem Podcast "Der fünfte Satz" über seine Ambitionen, noch einmal zu heiraten.
  • Die Tennis-Legende kann sich auch vorstellen, mit einer neuen Frau erneut Vater zu werden.
  • Seine Patchwork-Familie unter einen Hut zu bringen, sei jedoch "die schwierigste Aufgabe meines Lebens".

Mehr Star-News finden Sie hier

Bei Boris Becker ist die Familienplanung offenbar noch nicht abgeschlossen. In seinem Amazon-Podcast "Der fünfte Satz" verriet der 53-Jährige im Gespräch mit Johannes B. Kerner, dass er noch große Pläne hat. "Ich hoffe, dass ich mit der dritten Frau Becker auch noch mal Kinder bekomme."

Die Ehe sei für ihn die "beste Lebensform", so Becker. "Ich habe alles versucht, alles probiert, ich weiß gerne, wo ich hingehöre, wo mein Zuhause ist und damit lebt es sich besser für mich."

Dass er mit einem neuen Kind für den Opa statt den Papa gehalten werde könnte, ist für den 53-Jährigen kein Problem. "Die Meinungen von anderen haben mich noch nie interessiert."

Boris Becker: "Das ist der Plan für mein Leben"

So lange wie Bernie Ecclestone würde er allerdings nicht warten wollen. "Aber das ist auf jeden Fall mein Plan für mein Leben, dass ich mich geborgen und wohl fühle mit einer Ehefrau und dann, wenn möglich, mit einem neuen Kind."

Aufgrund seiner schlechten Erfahrungen mit einem zu öffentlichen Privatleben solle seine nächste Beziehung allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. "Um mein Stück Privatleben, was ich vielleicht verloren habe, wieder zurückzugewinnen. Wenn die neue Frau eine Influencerin wäre, hätten wir ein Problem." Man müsse schon den gleichen Sinn für das gemeinsame Leben haben.

Dass eine weitere Familie ein Kinderspiel werden würde, glaubt der Vater von vier Kindern von drei Frauen allerdings nicht. Über seine bisherigen Erfahrungen in der Hinsicht sagt er ebenfalls in dem Podcast: "Wimbledon gewinnen ist schwer. Nummer eins der Welt zu werden ist schwieriger. Drei Familien mit vier Kindern unter einen Hut zu bringen, ist die schwierigste Aufgabe meines Lebens."

Boris Beckers Familie

Boris Becker war von 1993 bis 2001 mit Schauspielerin und Fitness-Star Barbara Becker verheiratet. Die beiden bekamen die Söhne Noah (geb. 1994) und Elias (geb. 1999).

Mit Model Angela Ermakova bekam Becker zudem Tochter Anna (geb. 2000). Aus der 2009 geschlossenen Ehe mit Model Lilly Becker stammt sein dritter Sohn Amadeus (geb. 2010). Im Mai 2018 trennte sich das Paar © 1&1 Mail & Media/spot on news

Vom Tennis-Star zum Küchen-Held: Boris Becker verwöhnt seine neue Liebe

Boris Becker zeigt sich derzeit in London von seiner kulinarischen Seite. Der Ex-Tennis-Profi beweist am heimischen Herd sein Können und dabei hat er offenbar ein glückliches Händchen.