Was genau möchte Bill Kaulitz mit diesem Foto wohl ausdrücken? Auf Instagram postete der Tokio-Hotel-Sänger ein freizügiges Bild, auf dem er für seine Follower (fast) alle Hüllen fallen lässt. Der Schnappschuss gibt trotzdem Rätsel auf.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Auf Bill Kaulitz' neuestem Instagram-Beitrag weiß man gar nicht, wo man zuerst hinschauen sollen. Auf die zu Berge stehenden blonden Haare, die weiße Gesichtsmaske oder den entblößten, tätowierten Körper?

Der Leadsänger von Tokio Hotel postete auf der Foto-Plattform ein Bild, das ihn zeigt, wie er vor einem Badezimmerspiegel ein Selfie macht. Kaulitz hält sich dabei nur ein weißes Handtuch vor den Unterleib, um das Nötigste zu verdecken.

Tokio Hotel für Konzert in Mexiko

Zu seinem Bild schreibt der Sänger: "Hi aus Guadalajara". In die Stadt im Westen Mexikos ist Kaulitz zusammen mit seiner Band gereist. Tokio Hotel spielten dort im Rahmen ihrer "Melancholic Paradise Tour" am Mittwochabend ein Konzert.

Seine Bildunterschrift ergänzte der 30-Jährige mit einem Gespenster-Emoji. Doch was genau möchte Kaulitz seinen Followern damit sagen? Hat er etwa einen Geist gesehen? Oder ist er mit der weißen Gesichtsmaske selbst das Gespenst?

Fans rätseln über Instagram-Bild von Bill Kaulitz

Auch seine Fans rätseln über die eigenwillige Darstellung. "Das ist ein Cosplay des Coronavirus", scherzt eine Userin, also ein Kostüm, das die Krankheit darstellen soll. "Du weißt schon, dass es noch sieben Monate bis Halloween sind, oder?", fragt eine andere.

Eine Followerin ist der Meinung: "Das Handtuch muss auch noch fallen." Trotz kryptischer Botschaft scheint der Schnappschuss von Kaulitz auf Instagram gut anzukommen.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Teaserbild: © imago images/Future Image