• Thomas Gottschalk tat es, Günther Jauch sowieso - nun ist auch Thomas Anders unter die Winzer gegangen.
  • Der Ex-Modern-Talking-Sänger bringt einen Grauburgunder in die Weinregale.
  • Angeblich hat er für die Trauben im Gärungsprozess gesungen.

Mehr Schlager-News finden Sie hier

Dass der ehemalige Modern-Talking-Star ein Genussmensch ist, beweist Thomas Anders regelmäßig in TV-Kochshows und Video-Kochkursen. Als Experte für gute Weine macht sich der leidenschaftliche Hobbykoch nun zusätzlich einen Namen. Für die Herstellung seines ersten eigenen Weins hat sich der 59-Jährige mit Winzer Dirk Würtz vom Weingut St. Antony in Nierstein am Rhein zusammengetan. Am 25. März landen die ersten Flaschen seines Grauburgunders zum Preis von 9,50 Euro in den Verkaufsregalen.

"Wer diesen Wein trinkt, trinkt meinen Geschmack", verkündet Thomas Andres im Interview mit "Bild". Um dem Wein die richtige Note zu verleihen, soll der Schlagerstar im Weinkeller sogar für die Trauben gesungen haben. Der musikalische Einsatz von Thomas Anders im Gärungsprozess scheint sich gelohnt zu haben. Winzer Dirk Würtz beschreibt den Wein laut Bericht mit den Worten: "Bisschen grüner Apfel, Birne, Weinberg-Pfirsich. Sehr frisch."

Auch Gottschalk und Jauch sind Promi-Winzer

Thomas Anders reiht sich mit seinem Wein in eine Reihe prominenter deutscher Winzer ein. Schlager-Kollege Peter Wackel produziert unweit seines Wohnortes auf Mallorca streng limitierte Weiß- und Rotweine. TV-Moderator Günther Jauch, der von einer bekannten Weinfamilie abstammt, vertreibt unter dem Jauch-Etikett einen rest¬süßen Rosé. Und auch Thomas Gottschalk ist bereits ins Weingeschäft eingestiegen. Unter dem Label "EasyWines" sind drei Sorten verfügbar: rot, weiß und rosé.

(tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Versteckte Kalorienfalle: So viele Kalorien stecken in Wein, Bier und Co.

Versteckte Dickmacher: So viele Kalorien stecken in Wein, Bier und Cocktails

Bier und Wein sind nicht nur Genussmittel, sie sind auch echte Kalorienbomben. Wer auf seine Ernährung und sein Gewicht achtet, sollte Alkohol daher unbedingt auf dem Schirm haben - denn in manchem Gläschen verstecken sich mehr Kalorien als man annehmen würde.