• Ein bis dato unbekanntes Foto von Prinzessin Diana soll in einer Fotoausstellung im Kensington Palast gezeigt werden.
  • Daneben gibt es in "Life Through a Royal Lens" noch weitere ikonische Fotografien zu sehen.

Mehr royale News finden Sie hier

Ab dem 4. März 2022 wird ein noch nie gezeigtes Porträt von Prinzessin Diana (1969-1997) in einer Fotoausstellung im Kensington Palast zu sehen sein. Laut "Mail Online" wurde das Schwarz-Weiß-Bild 1988 vom britischen Fotografen David Bailey aufgenommen. Das Foto war Teil einer Sammlung, die von der National Portrait Gallery in Auftrag gegeben wurde. Der Fotograf hatte das Bild am Ende für sein persönliches Archiv aufbewahrt.

Foto zeigt 27-jährige Diana

Auf dem Foto ist die 27-jährige Prinzessin im Profil zu sehen. Sie trägt ein One-Shoulder-Seidenkleid und Edelstein-Ohrhänger. Das Make-up ist sehr dezent. Zu sehen ist das Porträt in der Ausstellung "Life Through a Royal Lens", die am Freitag im Kensington Palast eröffnet und im Eintrittspreis enthalten ist.

Zum Zeitpunkt der Aufnahme war Diana schon Mutter zweier Kinder: William und Harry. Sie begleitete in diesem Jahr ihren damaligen Ehemann, Prinz Charles, auf Reisen nach Thailand und Australien. Doch die Ehe war nicht glücklich, Charles und Diana entfernten sich immer mehr voneinander. Am Ende ließen sich die beiden 1996 scheiden. Ein Jahr später verunglückte Prinzessin Diana tödlich bei einem Autounfall in Paris.

Fotografien der königlichen Familie aus 200 Jahren

Neben Dianas Foto werden einige Fotografien der königlichen Familie aus den vergangenen 200 Jahren ausgestellt. Darunter Porträts von Queen Elizabeth II., Prinzessin Margaret (1930-2002) und Queen Mum (1900-2002) sowie Fotografien aus dem 19. Jahrhundert von Queen Victoria (1819-1901). Diese wurden anlässlich ihres diamantenen Thronjubiläums aufgenommen. Aber auch Bilder von Queen Mary (1867-19539) und King George V. (1865-1936) sind in der Ausstellung zu finden.

Lesen Sie auch: Royale Tragödie "Spencer": Kristen Stewart glänzt als Lady Diana

Die jüngere Generation ist ebenfalls vertreten. So können Besucher unter anderem das Titelbild des Duke of Cambridge für das "Attitude"-Magazin und die Hundertjahrfeier-Ausgabe der britischen "Vogue" im Jahr 2016 mit der Herzogin von Cambridge betrachten.

Die Fotos schossen unter anderem Cecil Beaton (1904-1980), Norman Parkinson (1913-1990), Antony Armstrong Jones (1930-2017), Annie Leibovitz und John "Rankin" Wadell. Die Ausstellung endet am 30. Oktober 2022.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Herzogin Kate

Herzogin Kate: Wird sie Prinzessin Dianas Titel erhalten?

Herzogin Catherine könnte in Zukunft den einstigen Titel ihrer verstorbenen Schwiegermutter erhalten. (Photocredit: imago images/Cover-Images)