In der dritten Folge von "Adam sucht Eva" serviert Boxer Denny Heidrich seine Eva Lisa für die frisch angekommene Sandy ab. Dass Sandy nach einer ersten Annäherung aber eher an Männer-Model Collins Egege interessiert ist, macht das Liebeschaos perfekt.

null
Ort: null (null)
Datum: null
Eine Kritik
Diese Kritik stellt die Sicht des Autors dar. Hier finden Sie Informationen dazu, wie wir mit Meinungen in Texten umgehen.

Mehr News über TV-Shows

Es ist eine interessante Überlegung. Was wäre eigentlich, wenn die Kandidatinnen und Kandidaten von "Adam sucht Eva - Gestrandet im Paradies" nicht nackt wären? Das Trash-TV-Format würde zwar sein Alleinstellungsmerkmal verlieren, ansonsten würde sich aber vermutlich gar nicht so viel ändern.

Denn irgendwie scheint die Nacktheit niemanden so wirklich zu interessieren. Bei den Liebessuchenden vor der Kamera ist offensichtlich ein Gewöhnungseffekt eingetreten, auf der anderen Seite der Bildschirme kann das Nackt-Dating-Spektakel schon lange niemanden mehr schocken.

Bei RTL2 läuft "Adam sucht Eva" um 20:15 Uhr, und nicht einmal Jugendschützer protestieren. Wer die Sendung aus voyeuristischen Gründen einschaltet, wird wohl schnell das Interesse verlieren und eher auf das einschlägige und breite Angebot im Internet zurückgreifen. Übrig bleibt letztlich eine Dating-Show, die sich gar nicht so sehr von anderen Formaten wie "Der Bachelor" oder "Temptation Island" unterscheidet.

Was aber nichts daran ändert, dass die aktuelle Staffel von "Adam sucht Eva" als reine Trash-Datingshow wunderbar funktioniert. Vor allem dank des exzentrischen und völlig schmerzbefreiten Casts, der in der am Montagabend ausgestrahlten dritten Folge ein sehr unterhaltsames Liebeschaos mit Eifersucht, Lästereien und großen Gefühlen heraufbeschwor.

"Adam sucht Eva": Eifersuchtsdrama um Lisa und Denny

Um alles zu verstehen, muss man eine Woche zurückblicken. Da verbrachte der Boxer und Reality-TV-Veteran Denny Heidrich ein heißes Einzeldate mit seiner Eva Lisa, die gemeinsame Zeit weckte vor allem bei Lisa Gefühle.

Auch Denny schien zunächst nicht abgeneigt, doch das ändert sich schlagartig, als am Montagabend die neue Kandidatin Sandy, 27 Jahre alt und Sex-Coach, aus den Fluten des griechischen Meeres steigt.

Denny ist sofort Feuer und Flamme, als er am Abend dann beim Spiel "Kokosnuss-Tanz" mit Sandy auf Tuchfühlung geht, verliert er sogar kurzfristig die Kontrolle über seine Körperfunktionen ("Da fängt sich was an zu regen und ich denke: 'Was ist denn hier los? Hallöchen!'").

Lisa, die das Schauspiel beobachten muss, zieht sich tief verletzt zurück. Denny hätte ihr versprochen, mit ihr nach Malle zu fliegen, erzählt sie Jasmin, mit der sie fortan ein Läster-Duo bildet, das das Geschehen im "Garten Eden" kommentiert wie Waldorf und Statler die Muppet-Show.

Lisa stellt klar: "Du bist nicht eingesaved bei mir"

Am nächsten Tag stellt die abservierte Lisa Denny dann zur Rede. "Ich bin auch schnell wieder weg, wenn es kein Interesse gibt bei dir. Du bist nicht eingesaved bei mir", schimpft Lisa: "So geht das nicht, ich hole gleich die Peitsche raus." Den Boxer interessiert das nicht, lachend geht er davon.

Später erklärt er Gisele Oppermann, warum beim Einzeldate mit Lisa nicht das passiert ist, was er sich mit Sandy offenbar so gut vorstellen könnte. "Warum bin ich nicht rangegangen? Wenn ich vom Kopf her nicht am Start bin, kann ich nicht einfach mal so eine Braut wegmachen", sagt Denny. "Ja", antwortet Gisele und nickt verständnisvoll.

Es entspricht den eisernen Gesetzen des Trash-TVs, dass Denny schon bald seine Chance bei Sandy bekommt. Bei einem der vielen völlig sinnlosen Spiele gewinnt der "Berlin: Tag & Nacht"-Darsteller und Ex-Freund von Cora Schumacher ein Einzeldate mit Sandy. Schon bald werden heiße Küsse ausgetauscht.

Cliffhanger: Sandy wird mit ihren beiden Verehrern auf eine Bootstour geschickt

Doch nun nimmt der Liebesreigen eine überraschende Wendung, die sich selbst die Autoren einer schnulzigen TV-Romanze nicht besser hätten ausdenken können. Denn Sandy ist nicht alleine im "Garten Eden" aufgetaucht. Und ihr eigentlicher Adam, das Männer-Modell Collins Egege, hat es ihr offenbar sehr angetan.

Dennys Frage, ob sie nun seine Eva sei, verneint Sandy deshalb. Sie wolle erstmal Collins kennenlernen. Nun ist plötzlich der Macho-Boxer der Gelackmeierte. Als er dann noch mitbekommt, wie Lisa Sandy vor ihm warnt, ist es endgültig um Dennys gute Laune geschehen.

Unmittelbar nach ihrer Ankunft steht Sandy also zwischen zwei Alpha-Männern, die Spannung im "Garten Eden" ist förmlich greifbar. Dass das Trio in der kommenden Woche auf eine gemeinsame Bootstour geschickt wird, verspricht großes Drama. Wen interessiert angesichts eines solchen Cliffhangers noch, ob da jemand nackt ist oder nicht?

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier