Gabriel Merz

Gabriel Merz ‐ Steckbrief

Name Gabriel Merz
Beruf Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Stuttgart (BW)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 178 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Gabriel Merz ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Gabriel Merz ist ein deutscher Schauspieler, der vor allem durch die TV-Serie "SOKO Leipzig" bekannt wurde.

Gabriel Merz wurde am 3. Juni 1971 in Stuttgart geboren, wo er neben Freiburg auch aufwuchs. Nach eigenen Angaben war er kein leichter Teenager, wurde sogar kriminell:

"Ich bin von der Waldorfschule geflogen. Wuchs zwischenzeitlich bei einer Pflegefamilie in Stuttgart auf. Dort freundete ich mich mit einer Clique an. Aus Langeweile wollten wir eine Band gründen. Wir hatten keine Instrumente, ich wusste aber, wo wir welche klauen können. Zum Transport knackten wir ein Postauto. Ich verbrachte dann eine Nacht im Gefängnis. Schließlich musste ich 100 Sozialstunden im Altersheim leisten. Dann war für mich Schluss“, verriet er einst gegenüber dem Magazin "Bunte".

Die Schauspielerei ebnete ihm schließlich einen völlig neuen Weg. Nach dem Abitur besuchte Merz verschiedene Schauspielschulen in Zürich, Ulm, Berlin, München und Hamburg, ehe er am Landestheater Schleswig-Holstein ein Engagement ergatterte. 1996 freute er sich über seine erste TV-Rolle im Spielfilm "Annas Fluch". Es folgten Rollen in Serien wie "Hello Onkel Doc", "Aus gutem Haus" und "Der Alte".

Der Durchbruch gelang Merz mit seiner Hauptrolle in der Krimiserie "SOKO Leipzig". Von 2001 bis 2006 spielte er in sechs Staffeln den Kriminalkommissar Miguel Alvarez. Nach und während "SOKO Leipzig" war der Schauspieler außerdem in zahlreichen Spielfilmen und TV-Serien zu sehen. Von 2008 bis 2011 spielte er den Koch Nils Rager in der Telenovela "Rote Rosen".

Seinem erfolgreichsten Genre, dem Krimi, blieb er jedoch stets treu: Der Schauspieler tauchte in den Serien "Großstadtrevier", "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei", "Die Rosenheim-Cops" und "Ein Fall für zwei" auf. In der SOKO-Reihe wird er zudem bis heute immer wieder besetzt. 2019 hatte Merz außerdem eine kleine Gastrolle in "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Ab 2020 ist er in einer neuen Hauptrolle als Milchbauer in der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" zu sehen.

Neben der Arbeit als Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor gründete Merz seine eigene Produktionsfirma. Mit der DreamCatcherFilm GmbH versucht er unter anderem im Bereich Comedy Fuß zu fassen.

Privat ist Merz Vater von drei Kindern aus zwei gescheiterten Beziehungen. Seit 2018 ist er mit der "Liebe seines Lebens" Antonia zusammen, die er über eine Dating-App kennengelernt hat.

Gabriel Merz ‐ alle News

Gabriel Merz ist ein glücklicher Mann: Der neue Darsteller aus „Der Bergdoktor“ ist seit anderthalb Jahren mit der 25 Jahre jüngeren Antonia zusammen. Das Thema Hochzeit wurde bereits angesprochen.