Bettie Ballhaus

Bettie Ballhaus ‐ Steckbrief

Name Bettie Ballhaus
Beruf Model, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Frankfurt an der Oder / Brandenburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 150 cm
Geschlecht weiblich
Links www.bettieballhaus.de/index.php

Bettie Ballhaus ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bettie Ballhaus ist eine vollbusige Nacktquiz-Moderatorin, die mit etwa 17 Jahren auszog, um ein Star zu werden.

Als Bettina Guderle kam die Moderatorin 1978 in Frankfurt an der Oder zur Welt. Gesegnet mit einer großen Oberweite, begann sie sich mit gerade einmal 18 Jahren einen Namen in der Erotikbranche unter ihrem Künstlernamen Bettie Ballhaus zu machen. Ihre Figur, mit einem Brustumfang von natürlichen 95 cm in Kombination mit einer relativ geringen Körpergröße von 1,50 m, wird zu ihrem Markenzeichen. Zuvor hielt die gelernte Wirtschaftsassistentin sich mit diversen Jobs als Altenpflegerin oder an der Tankstelle über Wasser. Ihre ersten Aufträge als Dessous-Model und Striptease-Tänzerin bekam sie 1996. Zur Jahrtausendwende startete sie mit Bildern für Magazine und Kalender sowie mit ihrer eigenen Homepage durch.

Bettie Ballhaus fasste in der Erotikbranche Fuß und wird in zahlreiche Talkshows eingeladen. Sie war unter anderem bei Arabella und Bärbel Schäfer zu Gast. Es gelang ihr sogar, Jobs als Moderatorin für verschiedene Quiz-Sendungen im TV zu ergattern. So moderierte sie für DSF das Sportquiz und ist auch auf 9Live und TV Berlin zu sehen. Die Moderatorin arbeitete außerdem als "Erotik-Expertin" für den Berliner Kurier. Im März 2009 zog sie dann in den Big Brother-Container, was wiederum etliche TV-Auftritte in Talkshows und Dokusoaps mit sich brachte. In der RTL-Show "101 Wege aus der härtesten Show der Welt" wählte die Nacktquiz-Moderatorin konsequent den Siegerweg und landet auf dem ersten Platz.

Als Fettes Brot die Charts 2008 mit ihrem Mitgröl-Hit "Bettina, zieh dir bitte etwas an" stürmt, nahm ihr Bekanntheitsgrad schlagartig zu. Man munkelte über einen Zusammenhang zwischen Busenwunder Bettie Ballhaus und "Bettina", die die fetten Brote in ihrem Song inständig anflehen, doch bitteschön ihre Brüste einzupacken. Die Hamburger Band dementierte dies allerdings. Bettie Ballhaus selbst distanziert sich offiziell auch von dem Song. Insgeheim empfinde sie es aber als "große Ehre", dass ihr ein ganzer Song gewidmet werde.

Bettie Ballhaus ‐ alle News

TV, Film & Streaming

"Reality Queens": schamlos ins Desaster

von Konstantinos Mitsis