Wer zwischen dem 23. Juli und dem 23. August geboren ist, der gehört dem Sternzeichen Löwe an. Die Astrologie schreibt diesen Menschen einige besondere Eigenschaften vor. Deshalb sind Löwen die geborenen Entertainer.

Mehr News über Sternzeichen

Menschen, die im Sternzeichen Löwe geboren sind, haben im Sommer Geburtstag – und zwar zwischen dem 23. Juli und dem 23. August. Passend zu der warmen Jahreszeit gehören sie dem Element Feuer an. Laut Astrologie machen sie ihrem Namensvetter, dem Löwen, auch mit ihren Charaktereigenschaften alle Ehre. Das Tierkreiszeichen gilt als prädestiniert für Führungsrollen.

Diese positiven Eigenschaften werden dem Löwen zugeschrieben

Löwe-Geborene gelten als optimistisch, ambitioniert, stolz und temperamentvoll. Sie streben nach Erfolg und Luxus und lassen ihr Umfeld auch gerne daran teilhaben. Deshalb gelten Personen mit diesem Sternzeichen auch als ausgezeichnete Chefinnen und Chefs. Auch im Privaten übernehmen sie selbstbewusst und mutig Verantwortung für sich und ihre Familie – der Begriff "Löwenmutter" kommt nicht von ungefähr. Nicht nur in Beziehungen zählen sie zu den leidenschaftlichsten Sternzeichen, sie kämpfen auch mit Herzblut für ihre Freunde und Verwandten. Auf Feiern sind sie gern gesehene Entertainer und haben überhaupt kein Problem damit, mal eben eine Rede aus dem Ärmel zu schütteln.

Mit diesen Macken muss man bei einem Löwen klarkommen

Löwen sind es gewohnt, auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen und von anderen bewundert zu werden. Geht es einmal nicht nach diesem Credo und der – manchmal auch selbstverliebte – Löwe steht ausnahmsweise nicht im Mittelpunkt des Geschehens, kann die Stimmung schnell umschlagen. Dann kommt sein Temperament zum Vorschein und der Löwe brüllt, was das Zeug hält. Im Berufsleben mag der Löwe es außerdem gar nicht gerne, wenn er das Gefühl hat, dass jemand ihm seine Stellung streitig macht. Ausgleich findet der Löwe im Sport. Dort können in diesem Tierkreiszeichen Geborene sich so richtig auspowern und werden danach wieder zu zahmen Schmusekätzchen.

Lesen Sie auch: Das halten die Sterne heute für Sie bereit - Ihr Tageshoroskop

Mit diesen Sternzeichen versteht sich der Löwe am besten

Laut Astrologie passen Löwe-Geborene mit einem Widder am besten zusammen. Die beiden Tierkreiszeichen teilen viele Gemeinsamkeiten – feuriges Temperament, Willensstärke und Freude an Aktivität stehen bei beiden ganz oben auf der Liste. Dass es bei so viel Energie nicht kracht, liegt daran, dass der Widder dem Löwen den Vortritt lässt und seine Majestät damit ihre Dominanz voll und ganz ausleben kann. Mit diesen Sternzeichen versteht sich der Löwe hingegen am schlechtesten.

An den Umfragen des Meinungsforschungsinstituts Civey kann jeder teilnehmen. In das Ergebnis fließen jedoch nur die Antworten registrierter und verifizierter Nutzer ein. Diese müssen persönliche Daten wie Alter, Wohnort und Geschlecht angeben. Civey nutzt diese Angaben, um eine Stimme gemäß dem Vorkommen der sozioökonomischen Faktoren in der Gesamtbevölkerung zu gewichten. Umfragen des Unternehmens sind deshalb repräsentativ. Mehr Informationen zur Methode finden Sie hier, mehr zum Datenschutz hier.

Bei diesem gegensätzlichen Tierkreiszeichen ist Stress vorprogrammiert

Trifft eine Löwe-Frau oder ein Löwe-Mann auf einen Wassermann, fliegen schnell die Fetzen. Der Grund liegt darin, dass beide gerne im Mittelpunkt stehen und es ihrer Meinung nach nur eine Nummer eins geben kann. Zurückstecken möchte allerdings keiner von beiden. Eine explosive Mischung.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.