Schauspielerin Tanja Szewczenko hat auf Instagram ein Foto geteilt, das schockiert: Sie wurde Opfer eines Wespenstichs, der ihre eine Gesichtshälfte zeitweise entstellt hat.

Weitere Promi-News finden Sie hier

Der Sommer der Wespen ist noch immer nicht vorbei. Das neueste Opfer der Insekten: "Alles was zählt"-Star Tanja Szewczenko, die besonders viel Pech hatte und ihr entstelltes Gesicht auf Instagram zeigt.

"Alles 'ne Sache von einer Sekunde"

Im Bildkommentar beschreibt die ehemalige Eiskunstläuferin den "Tathergang". Demnach sei ihr die Wespe beim Spazierengehen "mit gefühlten 100 km/h ins Gesicht" geflogen, auf ihrem Jochbein aufgeprallt, dann unter ihre Sonnenbrille gerutscht und hätte sie ins Augenlied gestochen. "Alles 'ne Sache von einer Sekunde", schreibt die 41-Jährige.

Eine Sekunde mit Nachwirkung: Auf dem Foto sieht es fast so aus, als hätte sich Szewczenko ordentlich geprügelt. Ihre linke Augenpartie ist deutlich geschwollen.

Verständlich, dass die Schauspielerin nach dieser Begegnung mit der Wespe ziemlich wütend war: "Ich hasse diese Viecher eh. Aber wie konnte dieses dumme Ding nur so 'ne Flugbahn einschlagen?"

Der Schauspielerin geht es wieder gut

Ihre Fans geben sich größtenteils mitfühlend – der Kommentarstrang hat sich mittlerweile in eine Art Selbsthilfegruppe für Insektenstiche entwickelt. Szewczenko hat das Schlimmste nun immerhin überstanden: Wie das neueste Video auf ihrem Instagram-Kanal beweist, sind Schwellung und Schmerzen wieder vorbei. (mia)  © spot on news