Die Faszination für DIE Szene in "Basic Instinct" lässt einfach nicht nach. Auch wenn nackte Haut mittlerweile zu jedem Kinofilm gehört, wird Regisseur Paul Verhoeven immer noch zu Sharon Stones reizendem Auftritt befragt. Im "Playboy" stellt er nun ein für alle mal klar, wie, warum und was genau in der berühmten Szene mit dem Beinüberschlag zu sehen ist.

Genau 25 Jahre ist "Basic Instinct" nun schon her. Und man kann verstehen, dass der niederländische Regisseur Paul Verhoeven (78) keine Lust mehr hat, über den Erotikthriller zu reden. Vor allem, weil sich die Fragen ja meistens nur um eine Szene drehen.

Ja, Sie wissen ganz genau, welche: Der erotische Beinüberschlag der Sharon Stone (58) aka Catherine Tramell beim Verhör vor einer Horde schockierter Beamten.

Was Stone und Verhoeven zu dieser, damals nahezu schockierenden Szene bewogen hat, und was GENAU man dort sieht, das war nun wieder Gegenstand eines aktuellen Playboy-Interviews mit dem Regisseur.

Klartext

Vielleicht, um das Thema endgültig abzuschließen, hat Verhoeven diesmal absolut Klartext gesprochen: "Die gute Sharon saß im Minirock und ohne Höschen auf einem Stuhl. Die Kamera stand einen knappen Meter vor ihr – und war genau auf ihre Schamlippen ausgerichtet. Was also sieht man da wohl?" Es war also keine Attrappe oder ein hautfarbenes Höschen im Spiel, wie heutzutage üblich.

"Aber es sind ja nur wenige Sekunden. Ganze vier Frames. Man muss schon ganz genau hinschauen und am besten noch eine Lupe zur Hand nehmen, wenn man da wirklich etwas sehen will." Das wollten wohl alle. Es ist die meistangehaltene Szene der DVD-Geschichte.

Eine Freundin gab die Inspiration

Noch interessanter ist aber der Fakt, dass die Szene ursprünglich gar nicht im Drehbuch stand. Sie wurde von einer Freundin Verhoevens inspiriert, die gerne "unten ohne" zu Partys kam.

"Als ich Sharon die Geschichte erzählte, war sie sofort bereit, das in den Film einzubauen." Sharon Stone hat das zwar schon etwas anders dargestellt, aber darüber kann ja jetzt die nächsten 25 Jahre diskutiert werden ... (mia)   © top.de