"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel hat sich Sommer vergangenen Jahres ein Magenband einsetzen lassen. Die 51-Jährige wollte mit der Magenverkleinerung ihr Gewicht reduzieren. Dass ihr das gelungen ist, zeigt sie aktuell mit einem Bikini-Bild auf Instagram.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Sie zeigt stolz ihren neuen Körper: Iris Abel hat sich im Juni 2019 einer Magenverkleinerung unterzogen und präsentiert mit einem Bikini-Selfie einmal mehr den großen Erfolg der OP. Auf Instagram veröffentlichte die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin und Ehefrau von Landwirt Uwe Abel eine Collage, bei der besonders ein Foto ins Auge sticht.

"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel: Neue Figur, neues Lebensgefühl

Für das Urlaubsfoto aus Ägypten posierte Iris Abel vor einem spiegelnden Fenster in einem roten Bikini mit tiefem Ausschnitt. Dazu kombinierte sie eine Sonnenbrille und einen sommerlichen Hut in Rot. "Ich schicke euch ein paar Sonnenstrahlen, die wärmen", schreibt Abel zu der Collage. Besonders die hinzugefügten Hashtags #NeuesLebensgefühl, #Transformation und #BestesAlter zeigen, dass die Urlauberin stolz ist auf ihr neues Ich.

Iris Abel lernte den "sanften Schweinebauern" Uwe Abel 2011 bei "Bauer sucht Frau" kennen und lieben. Das Paar heiratete 2013. Im Sommer 2018 nahmen sie an der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" teil und konnten sich als Gewinner über 50.000 Euro Siegprämie freuen. (jom)  © spot on news

Essen neu lernen: So geht's Iris Abel jetzt nach Magenbypass

Nach ihrem Magenbypass verträgt Iris Abel bestimmte Lebensmittel nicht mehr und muss sich deshalb oft übergeben. Sie möchte aber weiter abnehmen.