Schon so manches Nacktfoto von Prominenten ist im Netz gelandet. Neuerdings kursiert ein Foto in den sozialen Medien, das angeblich Star-DJ Calvin Harris zeigen soll. So reagieren seine Fans in den sozialen Medien.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Calvin Harris ist Opfer eines Leaks geworden – das behaupten zumindest einige Twitter-User, die fleißig ein Foto teilen, auf dem der nackte Star-DJ zu sehen sein soll. Er selbst hat bisher weder bestätigt noch bestritten, dass tatsächlich er der Mann auf dem Bild ist. Ganz anders als das Netz. Die Reaktionen auf das Foto sind immens.

Auf dem Foto ist ein Mann im Bett zu sehen – splitternackt. Das Gesicht ist jedoch halb abgeschnitten. Fans wollen Calvin Harris aber sowohl an seinem Bart als auch an einem Muttermal auf der Brust erkennen.

Schräge Vergleiche mit Aliens und Dinosauriern

"Ich kann nicht glauben, dass ich heute Morgen auf Twitter als erstes Calvin Harris' Nacktbilder gesehen habe", lautet eine Reaktion auf Twitter. "Ich dachte, Calvin Harris trendet wegen seiner neuen Musik, aber…", schrieb ein anderer.

Calvin Harris hatte erst Ende Januar eine neue EP mit zwei Tracks veröffentlicht. Er wagte sich damit an ein neues Musikgenre, Acid House, heran und stellte damit auch einen neuen Künstlernamen vor: Love Generator.

Am häufigsten wurde das Bild mit Aliens und Dinosauriern verglichen. "Calvin Harris' geleaktes Foto erinnert mich daran", schrieb ein Instagram-User unter ein Foto eines Dinosauriers.

"Calvin Harris' Penis sieht aus wie E.T.", kommentierte ein Twitter-Nutzer das Nacktfoto mit einem Bild des Kult-Aliens.

Wie reagiert Taylor Swift?

Andere teilten ein Meme mit einem schockierten Pikachu. Weitere User posteten einige Fotos von Taylor Swift mit verschiedenen Gesichtsausdrücken. "Gefühlszustände nach Calvin Harris' Nacktfotos", schrieb eine Nutzerin darunter. Die Sängerin und der DJ waren von 2015 bis 2016 ein Paar.

Einige Twitter-User zeigten jedoch auch ihren Ärger über die vielen Reaktionen. "Als ich Calvin Harris als Trendthema sah, dachte ich, er sei tot, aber es ist nur sein Penis", lautete ein Tweet.

"Teilt das nicht, Leute. Armer Mann, niemand will Nacktbilder von ihm online sehen. Seid respektvoll und teilt keine Nacktbilder von anderen Leuten", fuhr der Twitter-User fort. (tae)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Taylor Swift: Jetzt spricht sie erstmals über den Hirntumor ihrer Mutter

Im Interview mit "Variety" spricht Taylor Swift erstmals über die Krebserkrankung ihrer Mutter Andrea. Um ihr beizustehen, hat die Sängerin sogar ihre aktuelle Tour verkürzt.