• Wird es ein Liebes-Comeback zwischen Nathalie Volk und Frank Otto geben?
  • In einem Interview schwärmt sie von ihrem Ex-Partner.
  • "Ich möchte unserer Liebe eine zweite Chance geben", sagt das Model.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Nathalie Volk kann sich offenbar ein Beziehungscomeback mit Ex Frank Otto vorstellen. "Ich habe gemerkt, dass Frank ein Mann ist", wird sie von "Bild" zitiert. "Ich möchte unserer Liebe eine zweite Chance geben."

Weiter erklärt sie: "Ich liebe Frank so wie er ist. Ich glaube nicht, dass man sich entlieben kann. Wir passen einfach zusammen. Er steht immer an meiner Seite." Ihr Lebensmittelpunkt sei derzeit die USA, sagt sie auch. Frank Otto äußerte sich in "Bild" nicht.

Zu einem Schnappschuss der beiden, den das Blatt zeigt, erklärte seine Sprecherin "nach Rücksprache mit ihm" gegenüber RTL: "Warum gibt es jetzt so eine Aufregung? Es ist doch normal, dass es ein gemeinsames Foto gibt, wenn sich zwei Menschen kennen."

Lesen Sie auch: Zurück zu Frank Otto? Nathalie Volk wohnt wieder beim Ex

Durch GNTM bekannt geworden

Volk nahm 2014 als Schülerin an der neunten Staffel von Heidi Klums Model-Castingshow "Germany's next Topmodel" (ProSieben) teil und schaffte es bis in das Halbfinale.

Ihr nächstes großes TV-Engagement war die Teilnahme am RTL-Dschungelcamp Anfang 2016. Anschließend war sie unter anderem in "Goodbye Deutschland" (2017, VOX) zu sehen.

Die Ex-Partner von Nathalie Volk

Das Model und der Hamburger Unternehmer Frank Otto hatten 2016 ihre Liebe bestätigt. Im November 2020 wurde ihre Trennung öffentlich. Im Oktober 2021 wurde dann bekannt, dass Volks darauffolgende Beziehung mit ihrem Partner Timur zerbrochen ist.

Auch eine weitere kurze Beziehung ging anschließend in die Brüche. In den USA arbeitet sie an einer Schauspielkarriere.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Das ist nicht mehr Heidi: Fans geschockt nach TV-Auftritt von Heidi Klum

Heidi Klum bei Jimmy Fallon: Fans erkennen ihr Model-Idol kaum wieder

Heidi Klum war Gast der "Tonight Show with Jimmy Fallon". Doch der Auftritt begeisterte nicht alle ihre Fans, denn einige erkannten Heidi kaum wieder.
JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.