• Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk haben sich getrennt.
  • Das Paar geht bereits seit einigen Monaten getrennte Wege, wie es nun auf Instagram verkündete.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Freundschaft statt Liebe: Musikerin Yvonne Catterfeld (42) und Schauspieler Oliver Wnuk (45) haben nach 14 Jahren Beziehung ihre Trennung verkündet. "Wir verbringen gemeinsam Weihnachten - sind aber seit diesem Frühjahr kein Liebespaar mehr", schrieben beide am Samstagabend bei Instagram zu einem gemeinsamen Foto vor einem Weihnachtsbaum.

In ihrem Posting stellte Catterfeld die Frage in den Raum, warum man meist vom Scheitern einer Beziehung spreche, wenn man doch auch sagen könnte, dass man eine wunderschöne, gemeinsame Zeit hatte, die aber nun eben auf diese Art und Weise vorbei sei . "Wir feiern das Fest der Liebe - ab jetzt nur eben ein wenig anders."

Catterfeld und Wnuk: "Das gibt uns ein gutes Gefühl"

Das Promi-Paar hatte sich bei gemeinsamen Dreharbeiten kennengelernt, 2014 kam Sohn Charlie zur Welt. "Das Wissen, dass sich - allein durch unseren Sohn - unsere Wege ein Leben lang kreuzen werden, gibt uns ein gutes Gefühl", erklärten Catterfeld und Wnuk.

Der 42-jährigen Erfurterin gelang 2003 mit "Für Dich" der musikalische Durchbruch. Kürzlich veröffentlichte sie mit "Change" ihr erstes Album auf Englisch.

Der in Konstanz geborene Wnuk wurde durch die Comedy-Serie "Stromberg" bekannt, dort spielte er den Angestellten Ulf Steinke. Seit 2010 ist er in der ZDF-Reihe "Nord Nord Mord" zu sehen. (dpa/mbo)

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.