Bei der Premiere von "Mamma Mia!" im Berliner Theater des Westens absolvierte Claudia Norberg, Noch-Ehefrau von Michael Wendler, ihren ersten öffentlichen Auftritt nach dem Liebes-Aus. Klar, dass sie am Rande des roten Teppichs auch auf die Trennung vom Schlagerstar angesprochen wurde.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Im Interview mit RTL verriet Claudia Norberg, dass es ihr gut gehe. Die Ex von Michael Wendler gestand aber auch: "Es ist natürlich eine unangenehme und keine erfreuliche Geschichte, wenn man sich trennt nach so langer Zeit. Es war auch am Anfang schwer, alles zu verarbeiten."

Ganze 29 Jahren waren Claudia Norberg und der Schlagerstar zusammen, neun davon verheiratet. Im Oktober 2018 gab Michael Wendler die Trennung bekannt und kam kurz darauf mit seiner jetzigen Freundin Laura zusammen. Die ist 19 Jahre alt und verkehrt mittlerweile auch in Wendlers Villa in Florida – dort, wo auch Claudia Norberg noch lebt.

Claudia Norberg: Mit Michael Wendler und Laura unter einem Dach?

Die Noch-Ehefrau, die vor etwa einem halben Jahr die Scheidung von Michael Wendler einreichte, verriet nämlich: "Wir wohnen immer noch zusammen. Aber das ist eine Situation, die sich in der nächsten Zeit ändern wird. Ich bin auf der Suche nach einem eigenen Haus, hab aber noch nicht mein Traumhaus gefunden."

Kein Rosenkrieg mit dem Wendler

Anfangs sei alles ungewohnt für Claudia Norberg gewesen. Von Rosenkrieg jedoch keine Spur. Für Michael Wendler und seine Freundin Laura scheint die Unternehmerin, die sich nach eigenen Angaben wieder selbstständig machen wolle, nur liebe Worte übrig zu haben – Zitat: "[…] Im Moment wünsche ich den beiden alles Glück der Welt."  © 1&1 Mail & Media / CF

"Totaler Abstieg": Michael Wendler und Laura gefällt ihr Leih-Mini nicht

"Das ist der totale Abstieg": Michael Wendler und seine Laura machen gerade eine harte Zeit durch: Ihr Mini-Leihwagen im Urlaub ist offenbar unter ihrer Würde – immerhin sei der Schlagerstar sonst eher S-Klassen XXL gewohnt!
Teaserbild: © imago images/Future Image