• In der neuen Folge ihres Podcasts "Die Pochers!" berichten Oliver und Amira von ihrem Oktoberfest-Besuch.
  • Dabei sei es zu einem "Exfreundinnen-Aufeinandertreffen" gekommen.
  • Denn neben den Pochers waren auch Monica Ivancan, Sabine Lisicki und Sandy Meyer-Wölden zu Gast auf der Wiesn.
Eine Kritik
Diese Kritik stellt die Sicht von Lisa-Marie Yilmaz dar. Informieren Sie sich, wie unsere Redaktion mit Meinungen in Texten umgeht.

O’zapft is! Seit rund einer Woche findet in München das Oktoberfest statt. Auch Oliver und Amira Pocher haben die diesjährige Wiesn bereits besucht und berichten in der aktuellen Folge ihres Podcasts "Die Pochers!" von ihren Eindrücken und Begegnungen mit anderen Prominenten im Festzelt.

Zunächst läutet Oliver Pocher die Folge aber mit einem Countdown ein. Denn Amiras 30. Geburtstag steht bevor. Ein Meilenstein, für den der 44-Jährige deutliche Worte findet und an seine Frau richtet. "Ich fange mit dem Negativen an: Das heißt, man ist dann mit einem halben Bein im Grab – wie die Queen", witzelt er.

Amira kontert "Die ist ja mittlerweile endlich mal mit beiden Beinen im Grab" und bezieht sich damit auf das Staatsbegräbnis, das am Montag in London für die mit 96 Jahren verstorbene Monarchin abgehalten wurde. Bereits in der vergangenen Folge des Podcasts hatte vor allem Oliver Pocher seine Meinung hinsichtlich der Monarchie und dem britischen Königshaus deutlich gemacht und auch in der am Freitag veröffentlichten Episode findet er erneut deutliche Worte zu dem "Spektakel, was wirklich stundenlang gedauert hat."

Auch "dieses ganze Adelsgequatsche" royaler Experten wird von dem Entertainer kritisiert, ehe er und seine Frau sich einem anderen Punkt ihres persönlichen Wochenrückblicks widmen: Denn Oliver und Amira Pocher waren am ersten Oktoberfest-Wochenende zu Gast auf der Wiesn.

"Dieses Exfreundinnen-Aufeinandertreffen war wirklich sehr unterhaltsam"

Von Formel-1-Rennfahrer Nico Hülkenberg über Rapper Kay One bis hin zu Scooter-Frontmann H. P. Baxxter – die Liste der Promis, die Oliver und Amira Pocher auf dem Oktoberfest getroffen haben, ist lang. Amira stellt außerdem fest, dass "wir eigentlich einen eigenen Tisch hätten bekommen sollen – den Exen-Tisch" und richtet sich dabei an ihren Mann: "Deine ganzen Exfreundinnen waren da."

Dieser stimmt ihr lachend zu. Amira erklärt, dass lediglich Pochers frühere Lebenspartnerin Annemarie Carpendale gefehlt habe "und dann hätten wir schon einen Tisch füllen können." Auch der Comedian kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen: "Dieses Exfreundinnen-Aufeinandertreffen war wirklich sehr unterhaltsam."

So sei seine Exfrau Sandy (Meyer-Wölden, Anm. d. Red.) "extra aus Amerika gekommen, um dabei zu sein." Die 39-Jährige, mit der Pocher drei gemeinsame Kinder hat, habe gemeinsam an einem Tisch mit Monica Ivancan gesessen, erzählt er. Mit dem Model war Pocher vier Jahre lang liiert. Jedoch habe Ivancan ihn nicht gegrüßt, was der 44-Jährige in der Podcast-Folge als "eine gewisse Unreife von ihr" kritisiert.

Lesen Sie auch:

Amira versucht zu relativieren: "Es war ja laut, vielleicht hast du ja auch überhört, dass sie 'Hallo' gesagt hat." Doch Oliver Pocher ist sich sicher, er habe nichts überhört und resümiert: "Seltsamerweise habe ich das Gefühl, dass bei Monica der Stachel tiefer sitzt als andersherum." Schließlich wendet er sich noch mit einem Appell an seine Exfreundin: "Monica, falls du das hier hören solltest: Sag einfach das nächste Mal ganz normal 'Hallo'."

Doch auch eine erfreuliche Begegnung mit einer früheren Partnerin ist Oliver Pocher beim Oktoberfest-Besuch widerfahren. Denn der Comedian ist nach langer Zeit auf Tennisspielerin Sabine Lisicki getroffen. "Sabine war da", freut sich der Entertainer über die erste Begegnung der beiden seit Jahren, die er als "sehr gut und sehr souverän von Sabine" empfunden habe.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Interessiert Sie, wie unsere Redaktion arbeitet? In unserer Rubrik "So arbeitet die Redaktion" finden Sie unter anderem Informationen dazu, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte kommen. Unsere Berichterstattung findet in Übereinstimmung mit der Journalism Trust Initiative statt.
Elyas M'Barek und seine Frau Jessica auf der Wiesn 2022
Bildergalerie starten

Regen, Bier und Promis: Die Highlights der ersten Oktoberfest-Hälfte

Nach zwei Jahre langer Coronapause hat das Oktoberfest in München am 17. September begonnen. In Anbetracht des miesen Wetters und der niedrigeren Gästezahlen war es eher ein ruhiger Neustart. Trotzdem tummelten sich auch einige Promis auf der Theresienwiese.