Am Freitag hatte Lena Meyer-Landrut wegen körperlicher Signale noch eine Pause angekündigt. Nun ist sie aber offenbar schon wieder zurück: Für die Sängerin beginnen die Dreharbeiten von "The Voice Kids".

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Doch keine Pause? Lena Meyer-Landrut meldet sich "aus dem Dornröschen-Schlaf" zurück, wie sie selbst in ihrer Instagram-Story mitteilt. In den kurzen Clips sitzt sie im Auto – auf dem Weg zu den Dreharbeiten von "The Voice Kids". Die Sängerin ist auch in der kommenden Staffel wieder als Coach in der Castingshow dabei.

Neben ihr werden 2020 Max Giesinger, Sasha sowie Florian Sump und Lukas Nimscheck von der Band Deine Freunde in den roten Drehstühlen der Sat.1-Show Platz nehmen.

Ein genauer Starttermin für "The Voice Kids" ist noch nicht bekannt. Die neue Staffel wird im Frühjahr ausgestrahlt - und Meyer-Landruts Vorfreude steigt schon jetzt.

Umstyling für "The Voice Kids"

"Ich freue mich so doll", sagt Meyer-Landrut. Zuvor muss sie aber offenbar noch ein Haarstyling über sich ergehen lassen. Ihre dank Extensions momentan schulterlangen Haare werden für den Dreh wieder abgeschnitten.

Warum? Ihr Stylist Philipp Verheyen erklärt bei Instagram: Meyer-Landrut soll wieder "fülliges, schönes, kurzes Haar" haben. Die Sängerin scheint davon jedoch nicht viel zu halten. "Die Begeisterung spricht Bände", sagt sie in ihrer Story und zieht ein enttäuschtes Gesicht.

Körper signalisierte Pause

Vor drei Tagen hatte Meyer-Landrut bei Instagram geschrieben: "Mal kurz auf den Körper hören, wenn er einem Pause signalisiert." Sie lasse sich "zu oft von äußeren Einflüssen lenken und höre dann doch nicht immer 100 Prozent auf meine innere Stimme". Dazu postete sie ein Foto, das sie in eine Wolldecke gehüllt auf einem Sofa zeigt. (tae)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Ich krieg' gleich 'nen Herzinfarkt!": Große Emotionen vor dem "The Voice Kids"-Finale

Coach Stefanie hatte Tränen in den Augen: "Ich hätte nicht gedacht, dass ihr mich so emotional umhaut!" Die letzte "The Voice Kids"-Folge vor dem Finale hatte es noch mal in sich: Es wurde gelacht, geweint, gejubelt - und ein kleiner Herzensbrecher schrieb seine ersten Autogramme ...