An diesem Donnerstag startet in Oberhof die nächste Station des Biathlon-Weltcups. Am Samstag beginnt das Skispringen in Val di Fiemme und die erste Alpine Kombination der Damen in dieser Saison. Hier erfahren Sie, wo Sie alle Wintersport-Highlights am Wochenende live im Fernsehen und im Online-Stream mitverfolgen können.

Mehr Wintersport-News finden Sie hier

Biathlon in Oberhof heute live im Ersten und online in der Sportschau

Nach Le Grand-Bornand geht es mit dem Biathlon-Weltcup nun im deutschen Oberhof weiter. Das erste Rennen in Thüringen beginnt schon am Donnerstag, den 9. Januar, mit dem Sprint der Damen live im Ersten und online im Stream der Sportschau.

Am Tag danach folgen im Sprint die Herren. Der Biathlon-Samstag startet mit der Staffel der Damen, gefolgt von der Herren-Staffel. Den Abschluss machen die beiden Massenstart-Rennen am Sonntag.

Alle Wettläufe des Biathlon-Weltcups in Oberhof sehen Sie live im Ersten. Online steht für Sie der Livestream der Sportschau bereit.

Dazu übertragen auch Eurosport im TV und DAZN im Online-Stream. Biathlon-Fans aus Österreich sehen die Rennen auf ORF 1 oder ORF Sport Plus, in der Schweiz strahlt SRF 2 live erst ab Samstag aus.

Lesen Sie auch: Das Highlight der diesjährigen Biathlon-Saison beginnt. So sehen die Biathlon-WM 2020 in Antholz live im TV und Stream.

Datum & UhrzeitWettbewerbLive-Übertragung
09.01. - 14:30 Uhr7,5 km Sprint (D)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF Sport Plus
10.01. - 14:30 Uhr10 km Sprint (H)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1
11.01. - 12:00 Uhr4x6 km Damen-StaffelARD, Sportschau, Eurosport 2, DAZN, ORF Sport Plus, SRF 2
11.01. - 14:15 Uhr4x7,5 km Herren-StaffelARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2
12.01. - 12:45 Uhr12,5 km Massenstart (D)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF Sport Plus, SRF 2
12.01. - 14:30 Uhr15 km Massenstart (H)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2

Ski-Alpin am Wochenende live auf Eurosport und DAZN

Am Mittwoch, den 8. Januar, gibt es im italienischen Madonna di Campiglio den traditionellen Nachtslalom der Herren live im Stream der Sportschau. Mit dem Alpinen Skiweltcup geht es dann erst am Samstag mit dem Riesenslalom der Herren und der Abfahrt der Damen weiter.

Da wegen der ungünstigen Wetterlage das Rennen in Val d'Isere abgesagt wurde, gibt es die erste Alpine Kombination der Damen in dieser Saison erst am kommenden Sonntag in Altenmarkt-Zauchensee (AUT).

Gleich danach startet in Adelboden (SUI) der Slalom der Herren, der auch auf ARD und online im Livestream der Sportschau zu sehen ist.

Den Nachtslalom der Damen in Flachau (AUT) am kommenden Dienstag, als auch alle anderen Ski-Alpin-Rennen, sehen Sie in Echtzeit auf Eurosport im Fernsehen und online auf DAZN im Livestream.

Zudem übertragen alle kommenden Wettbewerbe live im TV noch ORF 1 in Österreich und SRF 2 in der Schweiz.

Datum & 1./2. LaufWettbewerbLive-Übertragung
08.01. - 17:45 Uhr/ 20:45 UhrSlalom (H)Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2
11.01. - 10:30 Uhr/ 13:30 UhrRiesenslalom (H)Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2
11.01. - 11:45 UhrAbfahrt (D)Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2
12.01. - 09:15 Uhr/ 11:45 UhrAlpine Kombination (D)Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2
12.01. - 10:30 Uhr/ 13:30 UhrSlalom (H)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1, SRF 2
14.01. - 18:00 Uhr/ 20:45 UhrSlalom (D)Eurosport 1 & 2, DAZN, ORF 1, SRF 2

Skispringen in Val di Fiemme und Sapporo live im Ersten

Die Vierschanzentournee ist beendet und nun geht es mit der regulären Weltcup-Saison weiter, bevor in März die Raw Air Wertung und die Skiflug-WM beginnen. Dieses Wochenende stellen sich die Herren im italienischen Val die Fiemme vor, die Damen treten in Sapporo, Japan, an.

Bis auf das frühe Sonntagsspringen der Damen sehen Sie alle kommenden Skisprung-Termine live im Ersten und im Online-Stream der Sportschau.

Datum & UhrzeitStandortLive-Übertragung
11.01. - 08:30 UhrDamen - Sapporo (JPN)ARD, Sportschau, ORF Sport Plus
11.01. - 16:00 UhrHerren - Val di Fiemme (ITA)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1
12.01. - 02:00 UhrDamen - Sapporo (JPN)Zusammenfassung ab 9:10 Uhr auf ARD
12.01. - 16:30 UhrHerren - Val di Fiemme (ITA)ARD, Sportschau, Eurosport 1, DAZN, ORF 1

Nordische Kombination, Eishockey & Co. am Wochenende live im Free-TV & Stream

Parallel zum Skispringen findet an diesem Wochenende in Val die Fiemme auch die Nordische Kombination statt. Diese beginnt schon am Freitag, den 10. Januar, mit dem Skispringen um 10:00 Uhr und dem anschließenden Langlauf ab 13:50 Uhr. Alle drei Weltcup-Tage der Nordischen Kombination sehen Sie live im Ersten und im Online-Stream der Sportschau.

Dieses Wochenende läuft im Fernsehen auch der Rennrodeln-Weltcup, dessen ausgewählte Disziplinen Sie live auf ARD und online in der Sportschau sehen können. Zudem übertragen noch Eurosport 1 und 2 im TV, als auch ORF Sport Plus in Österreich.

Traditionell gibt es Samstagvormittag die Highlights des letzten DEL-Spieltags im Ersten zu sehen.

Das Eishockey-Highlight am Wochenende ist allerdings die DEL-Partie am Sonntag zwischen den Straubing Tigers und den Thomas Sabo Ice-Tigers Nürnberg auf Sport1.

Auf DAZN sehen Sie ausgewählte Duelle der NHL und KHL.

Die Eisschnelllauf EM am Wochenende sehen Sie im Free-TV nur in der Zusammenfassung im Ersten. In Echtzeit sehen Sie jedoch die Übertragung des Viererbob-Rennens der Herren im Ersten und im Online-Stream der Sportschau.

Datum & UhrzeitWintersportartLive-Übertragung
10.01. - 10:00 Uhr/ 13:50 UhrNordische KombinationARD, Sportschau, Eurosport 1 & 2, DAZN, ORF 1
10.01. - 17:30 UhrEishockey: KHLDAZN
11.01. - 09:00 - 09:10 UhrEishockey: DELHighlights des 36. Spieltags auf ARD
11.01. - ab 09:25 UhrRodeln: Doppelsitzer & HerrenARD, Sportschau, Eurosport 1 & 2, ORF Sport Plus
11.01. - 10:00 Uhr/ 13:30 UhrNordische KombinationARD, Sportschau, Eurosport 2, DAZN
11.01. - 16.55 UhrEisschnelllauf EMZusammenfassung auf ARD
11.01. - 19:00 UhrEishockey: NHLSport1+
12.01. - ab 09:15 UhrRodeln: Damen & Team-StaffelARD, Sportschau, ORF Sport Plus
12.01. - 09:30 Uhr/ 14:00 UhrNordische KombinationARD, Sportschau, DAZN
12.01. - 11:00 Uhr/ 13:30 UhrViererbob HerrenARD, Sportschau, ORF Sport Plus
12.01. - 17:00 UhrEishockey: DELSport1
12.01. - 18:15 UhrEisschnelllauf EMZusammenfassung auf ARD
12.01. - 20:00 UhrEishockey: NHLSport1
Bildergalerie starten

Laura Dahlmeier nimmt Abschied: Ihre Karrierehöhepunkte

Im Mai 2019 erklärte Laura Dahlmeier das Ende ihrer Biathlon-Laufbahn. Am 28. Dezember fand ihr großes Abschiedsrennen in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen statt. Wir blicken zurück auf die Höhepunkte der Bilderbuchkarriere der Garmisch-Partenkirchenerin, die unter anderem zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang gewann.