Kollektive Ekstase: Als Kieran Trippier England gegen Kroatien im WM-Halbfinale in Führung schoss, rasteten die englischen Fans komplett aus. Im Hyde Park gab es eine Bierdusche, die schnell zum Hit im Netz wurde.

Weitere News zur WM 2018 finden Sie hier

Diese Dusche kostete einige Tausend Pfund. Bei Englands 1:0-Treffer von Kieran Trippier im WM-Halbfinale von Moskau kannte der Jubel im fernen London einfach keine Grenzen, und für die Fans der Three Lions gab es kein Halten mehr.

Als der Freistoß in bester David-Beckham-Manier im Netz des kroatischen Tores am Mittwochabend einschlug, warfen Tausende im Hyde-Park ihre Becker einfach in die Luft und berauschten sich an einer kollektiven Bierdusche. Das Video wurde binnen kürzester Zeit zum Durchläufer.

Nach dem Schlusspfiff hatten die englischen Fans allerdings keinen Grund mehr zur Freude. Durch ein Tor von Mario Mandzukic in der Verlängerung gewann Kroatien mit 2:1 gegen die Three Lions. (tfr/dpa)

Sie möchten sich bezüglich der Fußball-WM auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere WM-News per WhatsApp: Hier geht's zur Anmeldung.

Bildergalerie starten

WM 2018: Frankreich ist Weltmeister - Impressionen von der Weltmeisterschaft

Frankreich folgt in Deutschlands Fußstapfen. Die besten WM-Bilder.