Wegen Verletzungen fallen Kylian Mbappé und Edinson Cavani für mehrere Wochen aus. Im Heimspiel gegen Toulouse hatten sich die beiden ihre Verletzungen zugezogen.

Mehr Fußball-Themen finden Sie hier

Der französische Fußball-Weltmeister Kylian Mbappé fällt mehrere Wochen aus. Der 20 Jahre alte Stürmer des französischen Meisters Paris Saint-Germain hat einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel erlitten und muss rund vier Wochen pausieren, teilte der Verein am Montag nach einer Untersuchung Mbappés mit.

Verletzungen beim Spiel gegen FC Toulouse

Der Angreifer wird somit wahrscheinlich den Auftakt in der Champions League sowie zwei EM-Qualifikationsspiele der französischen Nationalmannschaft gegen Albanien und Andorra verpassen. Mbappé hatte sich die Verletzung beim Heimspiel gegen den FC Toulouse (4:0) am Sonntagabend zugezogen.

Im selben Spiel verletzte sich auch Stürmer Edinson Cavani aus Uruguay an der rechten Hüfte. Wie lange Cavani fehlen wird, steht laut PSG noch nicht fest. Der Club geht aber nicht von einer Pause unter drei Wochen aus. Verteidiger Abdou Diallo erlitt bei der Partie gegen Toulouse eine Verletzung am Auge. Das Ergebnis der Untersuchung sei aber beruhigend ausgefallen, so der Verein.  © dpa

Bildergalerie starten

Das Abstiegsfinale der Bundesliga 1999: "Ich halt das nicht mehr aus!"

Acht Jahre lang wird die Bundesliga anno 1999 bereits live übertragen, dem Pay-TV-Sender Premiere sei dank. Das Bundesliga-Abstiegsfinale 1999 aber wird zum Hochamt der guten alten Radio-Konferenz. Die Ereignisse überschlagen sich an den drei entscheidenden Schauplätzen in Bochum, Frankfurt und Nürnberg in derart atemberaubender Abfolge, dass Fans und Reportern die Herztropfen ausgehen. Am Ende ist der Nürnberger Club der "Depp" und Eintracht Frankfurts Trainer Jörg Berger unsterblich.