Wien

Mariss Jansons war in den großen Musiksälen der Welt zu Hause. Die Wiener Philharmoniker sahen in ihm einen Freund. Jetzt ist der hochgeehrte Ausnahmedirigent gestorben.

Der Zustand der Arbeitswelt stand als Thema auf der Agenda des Global Peter Drucker Forums in Wien. Vor allem die Rollen von Führungskräften und die Zusammenarbeit auf Distanz wurden diskutiert - und auch, ob Flugreisen zu Management-Meetings in Zeiten der Klimakrise noch gerechtfertigt sind.

Der Fund mehrerer Goldbarren in einem von der rechtspopulistischen FPÖ genutzten Bauernhaus in Tirol bringt die skandalumwitterte Partei in Erklärungsnot. 

Militärhunde haben in einer Kaserne in Österreich einen 31 Jahre alten Hundeführer getötet. Wie das Verteidigungsministerium am Donnerstag in Wien mitteilte, haben die Hunde den Unteroffizier allem Anschein nach in der Zwingeranlage attackiert. Ein Kollege fand ihn dort mit tödlichen Verletzungen in der Nacht auf Donnerstag.

"Ärzte"-Fans aufgepasst! Die Kult-Band hat nach sechs Jahren Pause eine Deutschlandtour für 2020 angekündigt.

Ab 1993 soll ein Oberst des österreichischen Bundesheeres Informationen über Waffensysteme an Russland weitergegeben haben. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat nun Anklage erhoben. Kann das das Verhältnis Wiens zu Moskau stören?