New York City

Beim Anflug auf New York gerät eine Passagiermaschine aus Istanbul in Turbulenzen. An Bord müssen sich dramatische Szenen abgespielt haben. 30 Menschen werden verletzt.

Die Signa-Holding wird künftig das Chrysler Building in New York City gemeinsam mit dem Immobilieninvestor RFR übernehmen. Insgesamt sollen die Partner 150 Millionen Dollar investieren.

Paris, Mailand, New York: Es wird modisch wild, ausgefallen und extravagant. Diese Trends erobern die Laufstege.

Hat Fox News einen Bericht über die angebliche Affäre Donald Trumps mit der Pornodarstellerin Stormy Daniels vor der US-Wahl 2016 zurückgehalten? Das Magazin "New Yorker" erhebt schwere Vorwürfe gegen den Lieblingssender des US-Präsidenten.

Seltenes Bild in der Öffentlichkeit: Angelina Jolie besuchte eine Filmvorstellung in New York - und brachte ihre sechs Kinder mit.

Eigentlich sollte sich bei der Baby-Party alles um die werdende Mutter drehen. Doch Herzogin Meghan hat mit ihrer Geste auch anderen eine Freude gemacht.

Herzogin Meghan feierte Babyparty in New York

Erstmals seit ihrer Hochzeit mit dem britischen Prinzen Harry (34) im vergangenen Mai hat Herzogin Meghan (37) die USA besucht.

Dem US-Präsidenten bläst ein kräftiger Wind ins Gesicht. jetzt haben sich 16 US-Staaten zu einer Sammelklage gegen die Notstandserklärung zusammengefunden, mit der Trump seine Mauer bauen will.

Traditionell feiern die Amerikaner eine Babyparty vor der Geburt eines Kindes. Herzogin Meghan lässt diesen Brauch als gebürtige Kalifornierin natürlich nicht aus. Und so reiste die Herzogin von Sussex zu ihren Freundinnen nach New York - heimlich, still und leise.

Die Polizei in New York sucht eine Frau, die mit einem Baseballschläger die Scheibe eines Restaurants eingeschlagen hat. Die Kundin war wohl verärgert darüber, dass die Fleischpasteten ausverkauft waren.

US-Regisseur Woody Allen verklagt Amazon wegen Vertragsverletzung. Amazon wollte seinen jüngsten Film wegen Missbrauchsvorwürfen nicht finanzieren. Der Onlinekonzern hat sich bislang noch nicht geäußert. 

Jahr für Jahr nimmt Heidi Klum zwei Mädchen ihrer aktuellen "Germany's next Topmodel"-Riege auf die glamouröse amfAR-Gala in New York mit. So auch in diesem Jahr. Und ganz Deutschland fragt sich: Sind das etwa...?

Zum Beginn der Internationalen Filmfestspiele gibt es ein Ständchen für Kosslick. Jurypräsidentin Juliette Binoche freut sich über die Frauen im Wettbewerb. Und über allem schwebt die Frage, wie es mit dem Kino weitergeht.

Auf der amfAR-Gala in New York zeigten sich die Promi-Damen mal wieder in eleganten Outfits. Stars wie Heidi Klum, Kim Kardashian und Alessandra Ambrosio setzten dabei auf XXL-Ausschnitte.

Das Haus, in dem US-Präsident Donald Trump als Kind gelebt hat, steht in New York zum Verkauf. Der potenzielle Käufer muss jedoch gut betucht sein und 2,9 Millionen Dollar in bar mitbringen.

"El Chapo" galt lange als mächtigster Drogenbaron der Welt. "Alles Lüge", sagt nun die Verteidigung des Mexikaners - die Anklage fordert hingegen einen umfassenden Schuldspruch. In dem spektakulären Prozess in New York haben von Montag an die Geschworenen das Wort.

Sie konnte keinen Notruf absetzen. Drei Tage lang war die Putzfrau eines New Yorker Milliardärs in dessen Haus im Aufzug gefangen. Ihr Verschwinden blieb lange unbemerkt.

Die Temperaturen sind in New York zum Wochenstart auf bis zu minus 15 Grad Celsius gefallen. Ein Springbrunnen in einem Park in Manhattan gefror nahezu komplett zu Eiszapfen.

Mit diesen zehn Songs wird auch Ihre Silvesterparty ein Hit

Donnerstagnacht tauchten in New York blaue Lichtblitze am Himmel auf. Während einige schon über eine Alien-Invasion oder ein verfrühtes Feuerwerk spekulierten, gab es für die Lichterscheinung eine recht simple Erklärung: Ein Unfall in einem Kraftwerk.

Über New York City ist am Donnerstagnacht ein flackerndes blaues Licht zu sehen gewesen. Einige Menschen vermuteten Außerirdische als Grund, die Ursache war jedoch ein explodierter Transformator in einem Kraftwerk.

Nach der Annahme des UN-Migrationspaktes in der vergangenen Woche in Marokko hat auch die Vollversammlung der Vereinten Nationen dem Papier noch einmal formal zugestimmt.

Jahrelang vertraute US-Präsident Trump seinem Anwalt Cohen. Der beichtete inzwischen eine ganze Latte an Straftaten - und Trump sieht dabei nicht gut aus. Nun verurteilte ein Gericht Cohen zu einer Gefängnisstrafe.

Staatsanwaltschaft: Ex-Trump-Anwalt Cohen soll lange hinter Gitter