Braunschweig

Ein 29 Jahre alter Niederländer soll bei der Sprengung von Geldautomaten in Wolfenbüttel geholfen haben und ist dafür zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden.

Für viele norddeutsche Narren hat am Montag um 11.11 die sogenannte fünfte Jahreszeit begonnen.

Zum Bundesparteitag der AfD in Braunschweig will ein Bündnis mehrerer Organisationen starken Widerstand organisieren.

Trotz eines Tauziehens mit dem Bund um die Finanzierung hofft Niedersachsen auf einen schnellen Bahnausbau zwischen Braunschweig und Wolfsburg.

Die Polizei will wieder einen Tag lang dort berichten, wo sich viele Bürger ihre Infos holen - im Netz.

Die vielbeschworene "E-Offensive" bei VW nimmt weiter Gestalt an.

Mehrere Organisationen planen während des Bundesparteitags der AfD Ende November in Braunschweig Gegenveranstaltungen.

Eintracht Braunschweig muss in der 3. Liga erst einmal auf Steffen Nkanah verzichten.

In einer Studie zu den Zukunftsaussichten der 30 größten Städte Deutschlands schneiden Niedersachsen und Bremen durchwachsen ab.

Mit einer Musterklage versuchen fast eine halbe Million Dieselfahrer, ihre Chancen auf Entschädigung von Volkswagen zu erhöhen. Nun hat das erste große Gerichtsverfahren zum Thema begonnen. Eine deutliche Tendenz für oder gegen eine Seite zeichnet sich bisher nicht ab.

Anklage in Dieselaffäre: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig klagt die Führungsspitze des Volkwagenkonzerns an. Der Vorwurf gegen Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, Vorstandschef Herbert Diess und dem Ex-Vorstandsvorsitzenden Martin Winterkorn lautet Marktmanipulation.

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat seine Freundin Ellen Ziolo geheiratet. 

Von den Untreue-Ermittlungen gegen frühere VW-Topmanager schien Betriebsratsboss Osterloh lange nicht betroffen. Bei der Prüfung von möglicherweise zu hohen Bezahlung von Betriebsräten steht nun doch der Verdacht der Beihilfe im Raum.

Wegen der Zulassung von Pflanzenschutzmitteln hat der Umweltverband BUND eine Bundesbehörde verklagt. Wie der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Freitag mitteilte, richtet sich die Klage vor dem zuständigen Verwaltungsgericht Braunschweig gegen das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL).

Nach gut dreieinhalb Jahren Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig Anklage gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn erhoben. Nun wird weiter geprüft - diesmal vom Landgericht, ob es ein Verfahren eröffnet. Bei 300 Ordnern mit 75.000 Seiten kann das dauern.

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat Anklage gegen Martin Winterkorn erhoben. Dem früheren VW-Chef wird unter anderem Betrug und Untreue vorgeworfen.

Schwankende Messergebnisse sind in einer technischen Welt längst nicht mehr zeitgemäß. Weil in der Vergangenheit sogar das Ur-Kilo an Masse verloren hat, besinnen sich Forscher auf die Natur. Im neuen Einheitensystem dominieren Konstanten wie die Lichtgeschwindigkeit.

Resistenzen von Bakterien gegen Antibiotika nehmen zu. Nun finden Forscher auf abgepackten Salatprodukten aus deutschen Supermärkten resistente Keime. Die können ihre Resistenzen im Darm auf Krankheitserreger übertragen. Davor kann man sich aber schützen.

Bei einem Polizeieinsatz in Braunschweig ist ein 39-Jähriger in der Nacht zum Sonntag erschossen worden. Der Mann lief laut Polizei mit einer Schusswaffe aus einem Haus.

Eine Großbrauerei aus Niedersachsen hat mit einer Rückruf-Aktion nicht nur bei Bierliebhabern für Aufsehen gesorgt. Der Aktion ging ein kurioser Etiketten-Tausch voraus, der normales Bier als alkoholfrei titulierte. Es ist in diesem Jahr bereits der zweite Vorfall dieser Art bei der Brauerei Braunschweig, die die Biermarke "Turmbräu" für Penny herstellt.

Es könnten einige Dutzend werden oder auch viele Tausend. Jedenfalls bedeutet ein weiterer Prozess zusätzlichen Ärger für Volkswagen. Verbraucherschützer ziehen in Deutschland stellvertretend für Dieselfahrer vor Gericht - und betreten damit juristisches Neuland.

Vor dem Oberlandesgericht Braunschweig beginnt am Montag ein Musterverfahren gegen Volkswagen. Nach dem Betrug fordern Aktionäre Schadenersatz in Milliardenhöhe. Musterklägerin ist die Sparkassen-Fondstochter Deka Investment.

Überraschender Fund in den Ermittlungsakten zum Diesel-Abgasskandal: Gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn laufen Steuerermittlungen. Sein Anwalt ist empört, dass Winterkorns finanzielle Verhältnisse in den Akten auftauchen.

In der Nacht zum Sonntag ist in Braunschweig ein frisch vermähltes Paar so sehr aneinander geraten, dass die Polizei einschreiten musste. Die beiden waren stark alkoholisiert, es kam offenbar zu Handgreiflichkeiten.

Eintracht Braunschweig steigt nach einer 2:6-Niederlage bei Holstein Kiel neben dem 1. FC Kaiserslautern aus der 2. Fußball-Bundesliga ab. Erzgebirge Aue spielt nach einem 0:1 am Sonntag bei Darmstadt 98 in der Relegation gegen Drittligist Karlsruher SC.