Depressionen

Wenn man von Hanf spricht, denken viele Menschen gleich an Drogen. Doch die Pflanze mit dem charakteristischen Aussehen ist weitaus mehr als der Stoff, aus dem Joints gemacht sind. Denn sie ist quasi ein Alleskönner. Erfahren Sie hier, welchen Nutzen die grüne Kraft als Lebensmittel, Arznei und Rohstoff haben kann.

Macht schlechte Luft psychisch krank? Amerikanische Wissenschaftler haben in einer Studie mit 150 Millionen Menschen daran geforscht und konnten einen möglichen Zusammenhang zwischen Luftverschmutzung und psychischen Erkrankungen wie Depressionen belegen.

Die Sonne strahlt und alle scheinen die Zeit am Badesee oder draußen im Café zu genießen – nur man selbst mag das Sofa kaum verlassen. Wer unter einer Depression leidet, nimmt die Symptome im Sommer oft besonders deutlich wahr.

Erst Cannabis, jetzt "Magic Mushrooms": Psychedelische Pilze werden bei manchen Investoren als nächstes großes Ding gehandelt. Die psychedelischen Pilze könnten gegen Depressionen helfen. Von einer Legalisierung sind die USA weit entfernt, doch erste Schritte zu laxeren Regeln sind gemacht. Eine gefährliche Entwicklung?

Die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg wird für ihren Einsatz belohnt: Das Männermagazin "GQ" verleiht der Schwedin einen Preis und setzt sie zudem auf das Cover der Oktober-Ausgabe.

Einer der reichsten Unternehmer der Welt ist tot. Indiens Kaffeekönig V.G. Siddhartha wird an einem Fluß gefunden. Der 57-Jährige soll an Depressionen gelitten haben, was Spekulationen über seine Todesursache Tür und Tor öffnet. Es gibt aber noch andere Hinweise.

Immer wieder legen Studien den Schluss nahe, dass Menschen mit engen sozialen Beziehungen gesünder sind und länger leben. Denn gute Freunde halten Stress fern, geben Selbstbewusstsein und helfen sogar über Traumata hinweg. Freundschaften müssen aber auch gepflegt werden.

Vor 50 Jahren ist Neil Armstrong der erste Mann gewesen, der den Mond betreten hat. Der zweite war Edwin "Buzz" Aldrin. Während die beiden Geschichte schrieben und die ganze Welt ihnen dabei zusah, drehte Michael Collins in der Kommandokapsel Warteschleifen. Die drei Männer  hätten unterschiedlicher kaum sein können.

Vor fünf Jahren nahm sich Schauspieler Robin Williams das Leben. Jetzt äußert sich sein Sohn Zak Williams über das, was sein Vater in der Welt hinterlassen hat.

Der Leistungsdruck auf Jugendliche steigt. Immer häufiger behandeln Psychologen deshalb auch Teenager mit Erschöpfungssyndrom. Die Ursachen sind vielfältig. Aber was kann man dagegen unternehmen?

Die Öffentlichkeit sorgt sich um den Gesundheitszustand von Angela Merkel. Doch wer übernimmt, wenn die Regierungschefin ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen kann? Eine komplizierte Fragestellung – denn einen Vizekanzler kennt die Verfassung nicht.

Der Tatverdächtige im Mordfall Lübcke soll laut einem Medienbericht in seinem inzwischen zurückgezogenen Geständnis angegeben haben, die Tat schon seit Jahren erwogen zu haben.

Am Sonntag wählen die Griechen ein neues Parlament. Wichtigste Thema im Wahlkampf: die Wirtschaft - auch zehn Jahre nach Beginn der Schuldenkrise. Wir machen den Check: Wie geht es Griechenland heute und wie könnte es nach der Wahl weitergehen?

Mit 45 Jahren ist Alanis Morissette nochmal schwanger. Wie sie in einem Interview erzählt, ist dem großen Glück eine leidvolle Zeit mit mehreren Fehlgeburten vorausgegangen. 

Das Computerspiel Fortnite ist mit mehr als 250 Millionen registrierten Nutzern sehr beliebt, vor allem bei Jugendlichen, die es stundenlang spielen. Doch wie groß ist die Gefahr, dass das Game süchtig macht? Das erklärt der Oberarzt und Suchtexperte Frank Fischer. Er gibt außerdem Tipps, woran man Suchtverhalten bei Computerspielern erkennt und wie Angehörige reagieren sollten.

Am Montag ist Gedenktag für die Opfer des SED-Regimes. Bis heute leiden Menschen an den Folgen der DDR-Diktatur. Die Bundesrepublik hat sie bislang mit mehr als 2,5 Milliarden Euro entschädigt. Doch nicht alle Betroffenen würden berücksichtigt, kritisieren Interessenvertreter.

Eine Berliner Seniorin soll nach 45 Jahren aus ihrer Wohnung, weil ihr Vermieter selbst mehr Platz für seine junge Familie braucht. Wer braucht nötiger die Wohnung? Und wie sollen Gerichte mit der wachsenden Zahl von Härtefällen umgehen? Der BGH entscheidet.

"Game of Thrones"-Star Sophie Turner hatte während der Dreharbeiten der Serie immer wieder mit mentalen Problemen wegen ihres Gewichtes zu kämpfen. Jetzt hat sie verraten, dass sie wegen ihrer drastischen Diäten sogar ein Jahr lang keine Periode mehr hatte.

Vor zwei Jahren hat Milla Jovovich eine Abtreibung vornehmen lassen. Obwohl sie nie darüber sprechen wollte, hat sie es nun doch getan. Anlass für ihren emotionalen Beitrag sind neue Gesetzesentwürfe in den USA.

Medikamente sollen Kranken helfen, ihre Beschwerden zu lindern oder sie zu heilen. Einige der Pillen, Tabletten und Tropfen sollten aber nicht mit bestimmten Lebensmitteln eingenommen werden. Sonst können mitunter schlimme Wechselwirkungen entstehen.

Die tiefe Dortmunder Depression nach der schmerzhaften Niederlage im Derby gegen den FC Schalke 04 ließ BVB-Trainer Lucien Favre am 31. Spieltag das Meisterschaftsrennen gegen Titelverteidiger FC Bayern München voreilig aufgeben. Sechs Tage später rudert der Schweizer zurück.

Forscher der Carnegie Mellon University in Pittsburgh können mithilfe modernster Technologie Suizid-Gedanken sichtbar machen. Die Experten nutzen funktionelle Magnetresonanztomographie, um Aufnahmen des Gehirns zu machen und auffällige Aktivitäten zu identifizieren. Das Ziel: Depressionen und Schizophrenie schneller zu erkennen.

Die steigende Zahl der Einpersonenhaushalte könnte mit mehr psychischen Erkrankungen einhergehen.

Eine steigende Zahl von Arbeitnehmern wird wegen psychischer Probleme krank geschrieben. Und das hat langfristige Folgen.

Kleine Kinder erscheinen uns oft furchtlos, mit zunehmenden Alter werden viele Menschen jedoch vorsichtiger. Manche entwickeln etwa plötzlich Höhenangst oder trauen sich ein Hobby nicht mehr zu. Warum das so ist und wie man dem entgegensteuern kann.