• In der aktuellen Folge von "Die Geissens" sorgt Tochter Shania mit einer aus dem Ruder laufenden "Kunstaktion" für lange Gesichter bei Carmen und Robert.
  • Ein Luxus-Jeep von Robert muss dabei dran glauben.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Die Geissens (montags um 20:15 Uhr auf RTLZweiI) sind zurück in St. Tropez. In ihrem Haus in Südfrankreich wollen Robert und Carmen in die künstlerische Karriere von Tochter Shania (16) investieren. Darum haben sie Shari, einen befreundeten Künstler, in ihre Villa in St. Tropez geladen. Der Profi soll dem Teenager Tipps geben. Carmen ist vom Talent ihrer Tochter ohnehin überzeugt: "Der Sinn für Kunst und Design ist uns Geissens in die Wiege gelegt worden."

Mit Sprühdosen und Schablonen bewaffnet zeigt der Künstler Shania, wie sie ihre Technik verbessern kann. Sie ist jedoch nur mäßig beeindruckt: "Ich habe ja schon mal gesprayt." Nachdem ein paar T-Shirts und Bilder besprüht worden sind, heckt die 16-Jährige eine größere Aktion aus. Sie schleppt den nichtsahnenden Künstler mit nach draußen - zum beeindruckenden Fuhrpark der Familie. "Papa hat gesagt, dass das mal mein Auto wird", zeigt sie auf einen schwarzen Jeep der Luxusklasse und triumphiert: "Mit meinem Auto kann ich ja machen, was ich will!"

Robert droht Shania nach Kunstaktion: "Das ziehe ich dir vom Erbe ab!"

Und dann legt sie auch schon los: Shania lässt die Sprühdose kreisen und "verschönert" das Auto ihres Vaters mit ihrem Namensschriftzug in grellem Rot und mit vielen bunten Handabdrücken. "Das sieht so cool aus!", freut sie sich über ihre "Kunstaktion".

Ich verschließe mich vor nichts: Ronja Forcher kann sich Rolle als Bergdoktorin vorstellen

Bereit für mehr: Ronja Forcher kann sich Rolle als "Bergdoktorin" vorstellen

Seit über 13 Jahren spielt Ronja Forcher die Rolle der Lilli Gruber in der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Jetzt berichtet die inzwischen 25-Jährige im Interview mit "Schöne Woche", dass sie bereit ist für mehr.

Carmen bekommt direkt einen Koller, als sie mitbekommt, was ihre Tochter treibt: "Was machst du mit dem Auto, Shania? Spinnst Du?", brüllt sie die 16-Jährige an. Als Robert das Debakel sieht, ist er zunächst sprachlos - eine echte Seltenheit. "Da müsst ihr mit Nagellackentferner dran, damit das wieder sauber wird. Das Auto ist versaut", stellt er dann resigniert fest. Konsequenzen für Shania? Leere Drohungen! "Das ziehe ich dir komplett vom Erbe ab!", sagt Robert hilflos. Am Grinsen von Shania ist abzusehen, wie ernst sie diese Ankündigung nimmt.

Modekollektion von Davina Geiss: "Wollte Fußstapfen von meinem Vater treten"

Immerhin macht Shanias Schwester Davina ihrem Vater keinen Ärger. Die beinahe 18-Jährige präsentiert ihrer Familie auf der Yacht "Indigo Star" stolz eine Überraschung: ihre erste eigene Modekollektion. Die besteht aus Jogginganzügen und Hoodies mit dem Schriftzug DG für Davina Geiss.

Davina: "Ich wollte unbedingt in die Fußstapfen von meinem Vater treten." Robert Geiss hat schließlich einst das Sportbekleidungsunternehmen Uncle Sam mit seinem Bruder zum Erfolg geführt. Von der ersten Modelinie seiner Tochter zeigt er sich begeistert: "Sehr gut gemacht, Davina! Ich bin stolz!"

Lesen Sie auch:

Nur Shania hat wieder was zu meckern: "Du hast vorn zu viel, du passt da nicht rein", lästert sie, als Mutter Carmen vorschlägt, eines der Oberteile aus der neuen Kollektion anzuprobieren. Doch der Jogginganzug sitzt am Ende wie angegossen. Carmen ist sichtlich stolz: auf ihre Figur und auf die Modelinie ihrer ältesten Tochter.  © 1&1 Mail & Media/teleschau