Comedian Kevin Hart ist mit einem seiner Autos in einen schweren Unfall verwickelt worden: Der Plymouth Barracuda stürzte eine Böschung herunter. Hart, der nicht selbst am Steuer saß, wurde als einer von drei Insassen schwer verletzt. Die Polizei schließt den Einfluss von Alkohol im Unfallhergang aus.

Mehr Unterhaltungs-Themen finden Sie hier

Bei dem Unfall in den Hügeln von Malibu war es laut dem US-Portal "TMZ" ein Wunder, dass niemand zu Tode gekommen ist: Das Fahrzeug des "Jumanji"-Stars kam am Sonntag um ein Uhr morgens vom kurvigen Mulholland Highway ab, durchbrach einen Begrenzungszaun und stürzte in die Tiefe.

Drei Insassen, zwei schwer Verletzte

Das Dach wurde komplett eingedrückt, der eingeklemmte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Der Fahrer und Kevin Hart selbst trugen laut Polizeibericht schwere Rückenverletzungen davon – Details zu bleibenden Schäden sind bislang nicht bekannt.

Die Frau, die beim Unfall auf dem Beifahrersitz saß, hatte am meisten Glück und musste laut Berichten nicht einmal ins Krankenhaus. Kevin Hart selbst wurde am Unfallort von einem Leibwächter abgeholt, ging dann aber später zur Behandlung ins Krankenhaus.

Kevin Hart und der Plymouth Barracuda

Kevin Hart liebt seine klassischen Autos und dazu gehörte auch der Plymouth Barracuda. Er hatte sich den Wagen erst im Juli selbst zum 40. Geburtstag geschenkt. Ein Bild auf Instagram zeigt den Comedian mit seinem Fahrzeug, als es noch ganz war. Fans wünschen ihm derzeit eine gute Besserung unter dem Foto.

Es bleibt zu hoffen, dass alle Beteiligten sich vollständig von ihren Verletzungen erholen. Ob der Wagen restauriert werden kann, muss danach geklärt werden.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Kevin Hart wird 40: Die trashigsten Filme des Schauspielers

Happy birthday, Kevin Hart! Der Schauspieler wird am Samstag 40 Jahre alt und ist bekannt für seine schrägen und abgedrehten Rollen in zahlreichen Komödien. Wir blicken auf seine trashigsten Streifen zurück.