Für viele kam diese Trennung nicht überraschend. Nach 16 Ehe-Jahren hat sich das Paar Mirja (40) und Sky du Mont (69, "Der Schuh des Manitu") voneinander getrennt. "Zu groß sei der Altersunterschied", würden wohl die einen sagen, "Die haben sich einfach auseinandergelebt", würden wiederum die anderen sagen. Aber was sagen Mirja und Sky dazu?

Gegenüber "Gala" findet die 40-Jährige deutliche Worte in Bezug auf die Gerüchte, Sky würde schon längst nicht mehr in dem gemeinsamen Haus leben. "Sky ist weder aus unserem Haus ausgezogen, noch haben wir uns wegen einer anderen Person getrennt." Klare Ansage von der blonden Beauty, die sich bei so einer Antwort wohl noch häufiger Fragen zur Trennung stellen muss.

Denn nach wie vor wollen alle wissen: Was war der genaue Trennungs-Grund? Waren die Kinder Tara Iracema (15) und Fayn Mark (9) nicht Anlass genug, es noch ein bisschen länger miteinander zu probieren und der Liebe eventuell doch noch eine zweite Chance zu geben?! Fragen über Fragen, die nur Sky und Mirja beantworten können, aber anscheinend nicht wollen. Das einzige, das der 69-jährige Schauspieler offenbar gegenüber "Bild" via Sms verlauten ließ, war, dass beide zu dem Thema nichts mehr zu sagen hätten.

Fest steht: Schon lange kursierten Gerüchte um ein angebliches Ehe-Aus. Zu selten wurde das einstige Glamour-Paar noch gemeinsam bei öffentlichen Events gesehen – bis vor einigen Tagen. Denn da gingen Mirja und Sky Seite an Seite in Hamburg zu einem Bürohaus. Ob es bei dem Treffen um die Scheidungspapiere ging, wissen auch wieder nur die beiden allein. (Tharina Tabea)