Am 29. Juli feiert Michelle Obamas Podcast auf Spotify Premiere. Für ihre erste Folge hat sich die Ex-First-Lady einen besonderen Gast eingeladen: ihren Ehemann und ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama.

Mehr Star-News finden Sie hier

Die ehemalige First Lady Michelle Obama hat ein neues Projekt: Am 29. Juli 2020 startet ihr eigener Podcast "The Michelle Obama Podcast" auf Spotify.

Wie der Streamingdienst unter anderem bei Instagram bekannt gab, wird in der ersten Folge ihr Ehemann und ehemaliger US-Präsident Barack Obama zu Gast sein.

Gespräche über das Leben im Weißen Haus

Wie das US-Branchenportal "Variety" berichtet, werden die beiden über ihre Herkunft und ihr gemeinsames Leben nach ihrer Zeit im Weißen Haus sprechen, aber auch eine Diskussion über das Verhältnis der Amerikaner zur Gesellschaft in einer Zeit sozialer Turbulenzen führen.

In Zeiten der "Black Lives Matter"-Bewegung und der Corona-Pandemie würden sich viele Menschen fragen, wie sie in eine Gesellschaft passen können, sagt Michelle Obama in einem Statement.

Gemeinsame Zeit in der Corona-Isolation

Sie erklärt, dass sie ihren Ehemann als ihren ersten Gast eingeladen hat, "weil er diese Fragen im Laufe seines Lebens beantwortet hat. In vielerlei Hinsicht kann man seine gesamte Karriere als ständiges Gespräch und Weiterentwicklung seiner Beziehung zu einer immer größeren Gemeinschaft sehen."

Das Ehepaar spricht auch über die gemeinsame Zeit in der Corona-Selbstisolation. Sie hätten sehr viel Zeit zusammen verbracht und es geliebt, erklärt Michelle Obama. "Aber wir hatten auch interessante Gespräche und Diskussionen ... es sind eben verrückte Zeiten."

Weitere Gäste im "Michelle Obama Podcast"

Mitte Juli hatte Michelle Obama angekündigt, dass sie mit dem Podcast den Zuhörern dabei helfen wolle, "neue Gespräche mit den Menschen zu eröffnen, die ihnen am wichtigsten sind".

Zu ihren Gästen zählen unter anderem ihre Mutter Marian Robinson, ihr älterer Bruder Craig sowie hochkarätige TV-Gesichter wie zum Beispiel Moderator Conan O'Brien.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Teaserbild: © imago images / MediaPunch