Aufgewachsen ist Chrissy Teigen in Utah, aber ihre Mutter stammt aus Thailand und wohnt dort inzwischen auch wieder. Deshalb nutzt das Model die Frühlingsferien, um mit ihrer Familie in Asien Urlaub zu machen.

Mehr News zu Stars & Unterhaltung

Model Chrissy Teigen (38) ist mit ihrer Familie im Urlaubsmodus. Zusammen mit ihrem Mann, Sänger John Legend (45), und den vier Kindern genießt sie Zeit in Thailand, der Heimat ihrer Mutter.

Jacht-Ausflug und thailändische Küche

Teigen teilte auf ihrer Instagram-Seite mehrere Bilder von dem Familienurlaub und schwärmte dazu von Thailand. "Mein Heimatland ist magisch", lautete ihre Bildunterschrift. Das Model veröffentlichte zum Beispiel ein Foto von sich mit dem neun Monate alten Sohn Wren Alexander auf dem Arm.

Eine zweite Aufnahme zeigte, wie sie ihn auf einer Jacht in die Luft hob, während der Junge lachte. Mit an Bord war offenbar auch Teigens Mutter Vilailuck "Pepper" Teigen, die den Kleinen auf ihren Schoß nahm und einen Sonnenhut sowie eine braune Sonnenbrille trug.

Chrissy Teigen reiste in den Frühlingsferien nach Thailand, um ihre Mutter zu besuchen. Diese war Anfang des Jahres zurück in das Land gezogen, um in ihrer Heimatstadt Korat zu leben. Teigen teilte auch ein Video vom Kanufahren zusammen mit Tochter Luna Simone (7), die winkte und in die Kamera lächelte.

Luna strahlte auch auf einem Selfie mit ihrem Vater auf der Jacht. In dem süßen Schnappschuss legte sie ihren Kopf auf die Schulter von John Legend und trug eine orangefarbene Schwimmweste. In der Zwischenzeit schien die 16 Monate alte Esti Maxine, die jüngste Tochter des Paares, einige Zeit im Pool genossen zu haben. Ein Foto zeigte sie in rot-weiß gemusterter Badebekleidung.

Lesen Sie auch

Bereits Anfang der Woche hatte Chrissy Teigen Bilder aus Thailand veröffentlicht, die ihren 42,6 Millionen Followern einen Einblick in die Aktivitäten der Familie während des Urlaubs boten, darunter das Probieren lokaler Speisen. "Ich liebe ein Handwerk! Und boat noodles", lautete ihre Bildunterschrift zu Aufnahmen, auf denen sie eine bemalte Tasche hochhielt und mit Tochter Luna und Sohn Miles Theodore (5) ein thailändisches Nudelgericht aß.

Trauer um Sohn Jack

Legend und Teigen sind seit September 2013 verheiratet. Tochter Luna kam 2016 zur Welt, Sohn Miles folgte 2018. Zwei Jahre später erlitt das Paar einen Schicksalsschlag und verlor den ungeborenen Sohn Jack.

"Nach der Hälfte der Schwangerschaft war klar, dass er nicht überleben würde und ich auch nicht, wenn ich nicht medizinisch eingreifen würde", erklärte Teigen später. Danach wurde sie dank künstlicher Befruchtung noch einmal schwanger mit Esti. Sohn Wren kam nur wenige Monate später im Juni 2023 per Leihmutter zur Welt. (ae/spot)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.