Vanessa Mai steht die Zeit des Abschiednehmens kurz bevor. Ehe sie die paradiesischen Malediven verlassen muss, genießt sie mit Ehemann Andreas noch einmal das türkisblaue Wasser.

Mehr Entertainment-News lesen Sie hier

Ein letztes Frühstück am Strand, ein letztes Mal plantschen im Meer – dann geht es für Schlagerstar Vanessa Mai und Andreas Ferber zurück ins kalte Deutschland. Die nachgeholten Flitterwochen der Turteltauben sind fast vorbei. Doch die letzten Stunden im Paradies kosten die beiden noch einmal so richtig aus.

Zeit zu zweit

Das jüngste Instagram-Bild der 26-Jährigen lässt es erahnen: Sie und Ehemann Andreas haben sich auf den Malediven pudelwohl gefühlt – selbst wenn das Wetter nicht immer mitspielen wollte. An ihrem letzten Tag scheint noch einmal die Sonne und sie genießen die Zeit zu zweit bei einem Kuscheltörn auf dem Meer.

Eng umschlungen schmiegt sich die Schlagersängerin auf dem Bild an den Stiefsohn von Andrea Berg. Sie und Andreas Ferber sind seit 2013 ein Paar, im Juni 2017 wurde geheiratet. Ferber ist aber nicht nur Mais Ehemann, sondern zeitgleich auch ihr Manager. (cos)  © spot on news