Sabrina Mockenhaupt-Gregor erwartet ihr erstes Kind. Ihre Schwangerschaft hält die Profisportlerin allerdings nicht davon ab, Sport zu treiben. Auf ihre regelmäßige Laufeinheit verzichtet sie nicht, wie sie ihren Followern auf Instagram verraten hat.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt-Gregor kann auf ihren geliebten Sport auch in ihrer Schwangerschaft nicht verzichten: "Ich bin dankbar, dass ich immer noch so laufen kann und mein Mann wird auch immer fitter, der muss meistens mit, da fühle ich mich einfach sicherer", verrät die 39-Jährige in einem Instagram-Post.

Training bildlich festgehalten

Auf dem dazugehörigen Bild ist die Sportlerin bei ihrer acht Kilometer langen Einheit bei strahlendem Sonnenschein zu sehen. Ein zweiter Schnappschuss zeigt Mockenhaupt-Gregor mit ihrem Mann Kay Gregor, den sie im August 2019 geheiratet hat.

Mittlerweile sei sie in der 34. Schwangerschaftswoche und könne noch gar nicht fassen, "dass wir bald zu Dritt sind!"

Laufen bleibt wichtiger Lebensinhalt

Ihr ganzes Leben habe sich bisher nur um sie und am meisten ums Laufen gedreht, so die ehemalige "Let’s Dance"-Teilnehmerin. "Das wird sich bald ändern und ist auch gut so." Laufen werde aber immer einen Platz in ihrem Leben haben.

Als Langstreckenläuferin ist Mockenhaupt-Gregor vielfache Deutsche Meisterin. 2019 nahm sie an der zwölften Staffel der RTL-Tanzshow "Let’s Dance" teil und belegte dort den achten Platz. (jom)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Make-up-freie Zeit: Kaley Cuoco, Jennifer Lopez & Co. ganz ohne Styling zu Hause

Die Corona-Pandemie macht auch vor den Stars nicht halt. Viele der Promis müssen zwar zu Hause bleiben, genießen aber die Ruhe vor dem Rampenlicht. Als Beweis teilten sie Fotos ihrer Make-up-freien Looks.