Wer gerne läuft und Donuts mag, könnte den neuen Sneaker von Saucony und Dunkin' Donuts lieben: Der US-amerikanische Sportschuhhersteller hat sich erneut mit der Restaurantkette zusammengetan und einen außergewöhnlichen Laufschuh herausgebracht.

Mehr Lifestyle-Themen finden Sie hier

Erst naschen, dann trainieren? Warum nicht! Dass sich Sport und Süßigkeiten nicht ausschließen, beweist zumindest erneut Dunkin' Donuts: Bereits im zweiten Jahr in Folge kollaboriert die Schnellrestaurantkette, die hauptsächlich Kaffee und Donuts serviert, anlässlich des Boston-Marathons mit dem Sportschuhhersteller Saucony.

Das Ergebnis ist der Saucony x Dunkin’ Kinvara 10, ein Laufschuh im außergewöhnlichen Design.

Sneaker im Dunkin' Donuts-Design

Der von der Grundfarbe her weiße Sneaker fällt vor allem durch das typische Dunkin' Donuts-Logo in Orange und Pink auf, das auf den Schuh gedruckt ist und sein Design optisch bestimmt.

Dass der Sneaker anlässlich des Boston Marathons designt wurde, macht der "Boston"-Schriftzug an der Ferse des Schuhs deutlich. Abgerundet wird der Look von einem an einen Donut erinnernden Ring an den Schnürsenkeln. Auch der Schuhkarton passt zum Donut-Thema und kommt im Design der Schnellrestaurantkette daher.

Erhältlich sind die ungewöhnlichen Sneaker für Damen, Herren und Kinder auf der Webseite von Saucony sowie bei verschiedenen Händlern in den USA. Wer einen erwerben möchte, sollte aber schnell sein: Das Vorgängermodell war im vergangenen Jahr zumindest innerhalb kurzer Zeit ausverkauft.  © 1&1 Mail & Media / CF