• Der Trophäenschrank Shaquille O'Neals ist gut gefüllt.
  • Unter anderem besitzt einer der besten Spieler in der Geschichte der NBA vier der begehrten Meisterringe.
  • Die aber sind dem 49-Jährigen nicht genug.
  • Im Rahmen einer Versteigerung will er seine Chance ergreifen.

Mehr Mehr-Sport-Themen finden Sie hier

Shaquille O'Neal juckt es mächtig in den Fingern. Am Freitag kommen bei einer Auktion die elf Meisterringe von NBA-Legende Bill Russell unter den Hammer, und "Shaq" will zuschlagen. "Wenn ich alle seine elf Ringe haben kann, überbietet mich niemand", sagte O'Neal, viermaliger Champion in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga, in der Sendung "Inside the NBA".

Bill Russell bietet auch sein olympisches Gold an

Der 87-jährige Russell hatte im Juni bekannt gegeben, dass er sich von den Ringen und anderen Trophäen trennen will. Auch vier MVP-Pokale und die Goldmedaille von den Olympischen Spielen 1956 stehen zum Verkauf. Russell holte alle seine NBA-Titel in den 50er- und 60er-Jahren im Trikot der Boston Celtics.

Ist O'Neal erfolgreich, kann er 15 Meisterringe sein Eigen nennen. "Ich würde ihnen gerne einiges aus den Händen nehmen", sagte der 49-Jährige mit Blick auf die Versteigerung. (SID/hau)

Teaserbild: © Getty Images/Phillip Faraone