Ein Eigentor bereits vor WM-Start: DHB-Boss Bob Hanning kam zur letzten Pressekonferenz vor der Handball-Weltmeisterschaft im Versace-Pullover. Dabei sagte er jüngst, beim Handball wolle man bodenständig sein.

Mehr Sportthemen finden Sie hier

Protz-Auftritt von Bob Hanning: Der Vizepräsident des Deutschen Handballbundes (DHB) kam am Mittwoch zur Pressekonferenz im Versace-Pullover. Preis des Designer-Oberteils? Mehr als 1.000 Euro.

Pikant: Hanning hatte sich kürzlich negativ zu Franck Ribérys Gold-Steak-Affäre geäußert. Der DHB-Boss: "Wir wollen keine goldenen Steaks essen, sondern wir wollen nahbar bleiben." Und weiter: "Wir wollen eine bodenständige und nicht abgehobene Alternative zum Fußball sein."

Während Hanning im extravaganten Pullover zur letzten Pressekonferenz vor dem Start der Handball-Weltmeisterschaft kam, präsentierten sich dessen Kollegen einheitlich in weißen Hemden und schwarzen beziehungsweise dunkelblauen Sakkos.

Bildergalerie starten

Handball-WM 2019: Der Kader der DHB-Auswahl

Die Handball-WM 2019 findet vom 10. bis zum 27. Januar in Deutschland und Dänemark statt. Bundestrainer Christian Prokop musste den ursprünglich 28 Mann starken Kader auf 16 Spieler reduzieren. Wer im Trikot des DHB dabei ist.