Malea Emma Tjandrawidjaja ist gerade einmal sieben Jahre alt, doch die Kleine singt schon jetzt wie eine ganz Große. Das hat sie beim Match von LA Galaxy gegen die Seattle Sounders eindrucksvoll bewiesen.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Malea Emma Tjandrawidjaja hat am Sonntag vor dem Spiel der Fußballclubs LA Galaxy und Seattle Sounders die US-Nationalhymne gesungen und dabei auf ganzer Linie überzeugt.

"Unbedingt ansehen: Die siebenjährige Malea Emma Tjandrawidjaja liefert die beste Performance der US-Nationalhymne in der Geschichte des StubHub Centers ab", schrieb LA Galaxy auf Twitter.

Dazu postete der Verein ein Video vom Auftritt des Mädchens, das im Vorfeld einen Gesangswettbewerb gewonnen hatte.

Zlatan Ibrahimovic nennt Malea MVP

Die Siebenjährige mit der kräftigen Stimme hat offenbar auch Zlatan Ibrahimovic beeindruckt, der seit März für LA Galaxy spielt.

Ibrahimovic teilte das Video von Malea Emma Tjandrawidjaja nach dem Match und kommentierte "MVP". Das ist die Abkürzung für "Most Valuable Player", was auf Deutsch so viel wie "wertvollster Spieler" bedeutet.

Es handelt sich hierbei um eine Auszeichnung, die in verschiedenen Sportarten verliehen wird, unter anderem auch in der US-amerikanischen Fußball-Liga Major League Soccer.

Wenn Malea Emma Tjandrawidjaja mit ihrem Auftritt selbst den sonst so coole Zlatan Ibrahimovic aus den Socken gehauen hat, dann ist das ein besonders dickes Lob, wie ein Twitter-Nutzer feststellt: "Wenn Zlatan zustimmt, dann muss sie gut sein."  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Kristina Vogel: Ihr Leben und ihre Karriere in Bildern

Mit zwei Olympiasiegen und elf Weltmeistertiteln ist Kristina Vogel die erfolgreichste Sportlerin der Bahnradsport-Geschichte. Ein schwerer Trainingsunfall Ende Juni hat ihrer Ausnahme-Karriere ein jähes Ende gesetzt. Schon mit 18 hatte sie einen schweren Unfall zu überstehen.