Klimawandel: Hitzewelle im Meer löste Massensterben vor US-Küste aus

Zehntausende tote Vögel waren zwischen Mitte 2015 und Anfang 2016 an der US-Westküste und in Alaska an die Küsten gespült worden. Nun machten Forscher den Grund für das Massensterben unter den Trottellummen aus: Nahrungsmangel infolge hoher Meerestemperaturen. (Foto: David Irons/dpa) © 1&1 Mail & Media