• Arnd Peiffer vertritt Magdalena Neuner.
  • Die ARD präsentiert einen der erfolgreichsten deutschen Biathleten als neues Mitglied seines Teams aus Expertinnen und Experten.
  • Peiffer teilt sich die neue Aufgabe jedoch mit einer etablierten Kollegin.

Mehr Wintersport-Themen finden Sie hier

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer verstärkt ab Dezember als Experte das Team der ARD-"Sportschau". Wie der TV-Sender am Donnerstag mitteilte, wird der fünfmalige Weltmeister abwechselnd mit Kati Wilhelm die Rennen analysieren. Peiffer vertritt damit die ehemalige Weltklasse-Biathletin Magdalena Neuner, die sich derzeit in der Babypause befindet.

Arnd Peiffer: "Die analytischen Aspekte des Biathlon faszinieren mich"

"Für mich ist es toll, dass ich nach zwölf Jahren als Aktiver im Weltcup auf diese Weise weiter ganz nah dran sein darf", sagte der 34-Jährige. Seinen ersten TV-Einsatz wird er am 2. Dezember beim Weltcup in Östersund haben: "Die analytischen Aspekte unserer Sportart haben mich immer fasziniert, und ich freue mich darauf, mit den Zuschauerinnen und Zuschauern in die Wettkämpfe einzutauchen."

Lesen Sie auch: Die ARD setzt eine beliebte Fußballshow ab

Peiffer hatte seine Karriere im März diesen Jahres beendet und ist nun hauptberuflich an der Bundespolizeischule tätig. Dort setzt er sich für bestmögliche Rahmenbedingungen für Leistungssportler in der dualen Karriere ein. (AFP/hau)

Sven Fischer
Bildergalerie starten

Das sind die erfolgreichsten deutschen Athletinnen und Athleten

Sie haben Sport-Geschichte geschrieben und Medaillen und Trophäen gesammelt wie andere Menschen Briefmarken: Diese Athletinnen und Athleten haben sich über Jahre und Jahrzehnte mit den weltbesten Konkurrentinnen und Konkurrenten gemessen und sich ein ums andere Mal als die besseren erwiesen.