Olympia 2018 in Pyeongchang

Die olympischen Winterspielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang: News, Medaillenspiegel, Zeitplan.

Doping-Kronzeuge Grigori Rodschenkow fürchtet die Aufhebung der Olympia-Sperren für russische Sportler durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS.

Kann Sport für Frieden sorgen? Der ehemalige UN-Sonderberater Willi Lemke sieht die Annäherung zwischen Nord- und Südkorea vor den Olympischen Winterspielen als Beispiel dafür.

Bis vor kurzem stand eine Teilnahme Nordkoreas an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang noch gar nicht fest. Jetzt wollen beide Koreas ihre Annäherung mit einem ...

Süd- und Nordkorea wollen bei den Winterspielen zur Eröffnungsfeier am 9. Februar gemeinsam ins Olympiastadion einmarschieren. Das teilte das Vereinigungsministerium in Seoul ...

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat die ersten 43 Athleten für die Winterspiele in Südkorea nominiert. Das zehnköpfige Rodelteam für Pyeongchang wird dabei von den ...

Austragungsorte der Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang im Überblick.

Das Pech beim Deutschen Olympia-Team reist nicht ab: Skicrosserin Heidi Zacher hat sich in Schweden verletzt und fällt nun für die olympischen Winterspiele aus.

Sie war eine der größten Medaillenhoffnungen im bereits dezimierten deutschen Skiteam für Olympia - jetzt fällt auch Skicrosserin Zacher für Südkorea aus. Wie schon fünf (!) ...

Mit insgesamt 377 Medaillen, davon 136 Mal Gold, führt Deutschland den Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele souverän an. Damit das auch so bleibt und bestenfalls einige Gold-, Silber- und Bronzemedaillen hinzukommen, werden die Sportler in Südkorea alles aus sich herausholen. Das sind die aussichtsreichsten Medaillenkandidaten Deutschlands.

Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gehören einige deutsche Athleten zu den Medaillenfavoriten. Wir sagen Ihnen, wer Chancen auf olympisches Edelmetall hat.

Mit dem Start der Einkleidung des deutschen Olympia-Teams am Donnerstag in München hat die letzte Vorbereitungsphase für die Winterspiele in Pyeongchang begonnen. Wer wird beim ...

Eisschnelllauf, Curling und Skispringen - bei den Olympischen Spielen 2018 in Südkorea treffen Spitzensportler in verschiedenen Wintersportarten aufeinander. Packende Wettkämpfe und knappe Entscheidungen sind da garantiert. Damit Sie keine Medaillenentscheidung verpassen, finden Sie hier den offiziellen Zeitplan für Olympia 2018.

Doping-Kronzeuge Grigori Rodschenkow wird bei der Verhandlung des Internationalen Sportgerichtshofs CAS über die Einsprüche der 42 lebenslang für Olympia gesperrten russischen ...

Nordkoreanische Wintersportler könnten nun doch an den Olympischen Spielen in Pyeongchang teilnehmen. Nach einer Einigung beider Nationen muss im nächsten Schritt das IOC ...

Die japanische Anti-Doping-Agentur hat den Kajakfahrer Yasuhiro Suzuki für acht Jahre gesperrt. Die Olympia-Hoffnung für die Sommerspiele 2020 in Tokio hatte das Getränk des Mannschaftskollegen Seiji Komatsu mit muskelaufbauenden Substanzen manipuliert.

Ole Einar Björndalen ist eine Ikone des Wintersports. Niemand im Biathlon ist erfolgreicher als er. Aber mit fast 44 Jahren merkt auch der große Norweger, dass er nicht gegen ...

Ein unerwartetes Signal von Kim Jong Un lässt die Olympia-Macher von Pyeongchang wieder auf einen Start von Athleten aus Nordkorea bei den Winterspielen hoffen. Im Fall ...

Seit dem Beschluss des Internationalen Olympischen Komitees zum Olympia-Ausschluss einer russischen Mannschaft in Pyeongchang vermuten IOC-Kritiker einen Deal mit Russlands ...

Bei den alpinen Ski-Wettbewerben werden insgesamt 11 Olympiasiegerinnen und -sieger gekürt. 2018 feiert eine alpine Disziplin ihre olympische Premiere. Die deutschen Skirennläufer haben vor allem im Slalom und im Riesenslalom gute Chancen auf Medaillen. Die stärkste Konkurrenz kommt traditionell aus Österreich und der Schweiz. Im Slalom wird ein deutsch-österreichisches Duell besonders heiß erwartet.

Bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea liegt das Augenmerk wieder auf den Biathlon-Wettbewerben. Dieser Kombinationssport vereint die Disziplinen Skilanglauf und Schießen und hat in Deutschland viele Fans. Außer einer guten Ausdauer in der Loipe ist bei diesem Sport auch eine ruhige Hand am Schießstand wichtig.

Zu den Klassikern der Olympischen Spiele gehört der Eiskunstlauf. 1908 wurden in London erstmals Wettbewerbe in dieser Disziplin ausgetragen - und zwar bei den Sommerspielen. Bei der ersten Wintespielen im Jahr 1924 in Chamonix war Eiskunstlauf natürlich auch mit dabei. In Pyeongchang treten die erfolgreichsten Läufer in fünf Wettbewerben gegeneinander an.

Auch wenn Snowboarden im Vergleich zum klassischen Skilauf eine noch recht junge Sportart ist, feiert sie im kommenden Jahr bereits ihr zwanzigjähriges Jubiläum als olympische Disziplin. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang, Südkorea, ist Snowboard mit mehreren Disziplinen vertreten. Mit ihren rasanten Fahrmanövern sowie spektakulären Sprüngen und Drehungen versprechen die Wettkämpfe beim Snowboarden überaus spannend zu werden.

Hohe Geschwindigkeiten und intensive Zweikämpfe machen Eishockey zu einem absoluten Publikumsmagneten. Traditionell ist das Finale der Herren die letzte Medaillen-Entscheidung bei den Olympischen Spielen. In Südkorea droht die Sportart jedoch an Attraktivität einzubüßen: Die Spitzensportler der NHL werden 2018 nicht an den Spielen teilnehmen, und auch eine weitere Liga droht mit Boykott.

Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 48 km/h, im Sprint sogar noch schneller - und das auf Schlittschuhen: Das ist es, was den Sport Eisschnelllauf ausmacht. In insgesamt 14 Wettbewerben - Sprint- und Langstrecken, Teamverfolgung und Massensprints - liefern sich die Athleten bei den Olympischen Spielen 2018 packende Rennen.

Abfahrten mit Ellbogeneinsatz, unglaubliche Sprünge und Wimpernschlagentscheidungen - die fünf Ski-Freestyle-Disziplinen bei Olympia versprechen spektakuläre Wettkämpfe. Vor allem Sportler aus den USA und aus Kanada dominierten in den vergangenen Jahren die vergleichsweise junge Sportart. Unangefochten ist die nordamerikanische Vorherrschaft allerdings nicht.

Beim Rodeln dominieren deutsche Athleten seit Jahren wie bei kaum einer anderen olympischen Disziplin. Auch in Pyeongchang dürften deutscher Fahrerinnen und Fahrer zu den schnellsten im Eiskanal gehören. Allerdings ist die Konkurrenz in den vergangenen Jahren immer stärker geworden. Von einer Medaillen-Garantie kann also kaum die Rede sein.

Die "Kombinierer" müssen sich in zwei sehr unterschiedlichen Disziplinen beweisen: im Skispringen und im Skilanglauf. Am Schanzentisch ist Schnellkraft gefragt, in der Loipe ist vor allem Ausdauer wichtig. Den deutschen Wettkämpfern ist dieser sportliche Balanceakt in der Vergangenheit besonders gut gelungen. In Pyeongchang könnte erneut ein Olympiasieger in der Nordischen Kombination aus Deutschland kommen.

Bei den Skisprung-Wettbewerben in Pyeongchang finden insgesamt drei Einzelwettkämpfe und ein Teamwettbewerb statt. Die vergangenen Olympischen Winterspiele 2014 verliefen für die deutschen Skispringer überaus erfolgreich: Neben den polnischen Akteuren waren die DSV-Adler mit zwei Goldmedaillen die stärkste Nation. Trotz des Ausfalls von Severin Freund (Kreuzbandriss) könnte 2018 in Pyeongchang erneut die deutsche Hymne bei der Siegerehrung erklingen.

Zu den olympischen Langlauf-Wettbewerben gehören Sprints, Massenstarts und Staffelläufe - sie versprechen den Zuschauern reichlich Spannung. Stundenlange Rennen durch einsame Schneelandschaften bekommen sie hingegen bei den Olympischen Spielen nicht mehr zu sehen. Wir verraten, wer bei den Winterspielen in Pyeongchang Medaillenchancen in der Loipe hat.

Sportler, die sich Hals über Kopf auf ihren Schlitten in die Eisbahn stürzen. Mehr braucht es nicht, um eine rasante und eindrucksvolle Show zu liefern. Skeleton wirkt auf Außenstehende faszinierend und ehrfurchtgebietend zugleich. Auf jeden Fall bietet der Sport alles, was Zuschauer mögen: Geschwindigkeit, Spannung und viel Adrenalin.

Die Wettwerbe im Bob wurden schon bei den ersten Olympischen Winterspielen ausgetragen. Seitdem ist die rasante Fahrt durch den Eiskanal ein Zuschauermagnet. In Pyeongchang kämpfen die erfolgreichsten Nationen in drei Wettbewerben um olympischen Ruhm - ganz vorne dabei ist Deutschland.

Curling wird bei deutschen Zuschauern der Olympischen Winterspiele immer beliebter. Kein Wunder! Es geht um Strategie, Präzision und vollen Körpereinsatz. In Pyeongchang werden wieder die größten Curling-Nationen aufeinander treffen und sich miteinander messen.

Shorttrack? Viele Menschen dürften mit diesem Begriff bisher noch nicht viel anfangen können. Denn der Eisschnelllauf auf Kurzbahnen gehört zu den vergleichsweise wenig bekannten Sportarten bei den Winterspielen. Vielleicht gelingt es dieser Disziplin 2018 endlich, aus dem Schatten seines beliebten großen Bruders zu treten – dem Eisschnelllauf auf der langen Bahn.

Die Ausgangsposition scheint gut. Die deutschen Sportverbände sind angesichts des erfolgreichen vorolympischen Jahres zuversichtlich, dass bei den Winterspielen der sechste ...

Die Befürchtungen sind Realität geworden: Auch Skispringerin Svenja Würth hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt für Olympia aus. Es ist bereits die vierte derartige Verletzung eines Medaillenkandidaten des Deutschen Skiverbandes in dieser Saison.

Er hatte noch gehofft, doch der Traum von einer Teilnahme bei Olympia hat sich für Felix Neureuther nun endgültig zerschlagen. Der am Kreuzband verletzte Skirennfahrer wird nicht an den Spielen in Pyeongchang teilnehmen können.

Die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang stehen nicht nur im Zeichen des Sports, sondern auch vor dem Hintergrund möglicher terroristischer Anschläge. Südkoreas Spezialeinheiten probten nun den Ernstfall.

Die Olympischen Winterspiele sind etwas kleiner dimensioniert als ihr Pendant, die Sommerspiele. Das betrifft zwar nicht unbedingt die Summen, die ausgegeben werden, aber die Anzahl der Spielstätten. Waren es 2016 in Rio de Janeiro vier olympische Austragungsorte mit 32 Wettkampfstätten, sind es in Pyeongchang drei Austragungsorte mit 12 Wettkampfstätten.

Jetzt zählt es auch für die alpinen Snowboarder. Acht Wochen vor Olympia beginnt für sie die Weltcup-Saison. Der Konkurrenzkampf ist groß. Verschiedene Generationen wollen ...

Die Eisschnelllauf-EM im russischen Kolomna findet ohne Claudia Pechstein statt. Nach Rückkehr von den erfolgreichen Weltcup-Auftritten in Kanada und den USA beschloss die ...

Die ersten vollen Wintersport-Wochenenden sind um - und langsam wird klar, welche Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea eine Rolle spielen. Darunter sind auch ...

Doping war gestern - russische Sportler wollen trotz Sanktionen bei den nächsten Olympischen Winterspielen in Südkorea antreten. Doch das IOC ist noch nicht mit den Strafen für ...

Der russische Skeleton-Olympiasieger Alexander Tretjakow wird im Dopingskandal um die Winterspiele 2014 in Sotschi schwer vom Kronzeugen Grigori Rodschenkow belastet.

Der Schweizer IOC-Ermittler Samuel Schmid hat von Hackerangriffen und Bespitzelungsversuchen während der Untersuchungen im russischen Dopingskandal berichtet. 

Das IOC hat Russland für Olympia gesperrt. Manche feiern die Entscheidung - und wieder anderen geht das Urteil nicht weit genug.

Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt.

Grünes Licht für Russlands Sportler auf dem Weg zu den Winterspielen in Südkorea. Präsident Putin will den Athleten nicht durch einen Boykott den Weg verbauen und nimmt die ...

Staatschef Wladimir Putin hat Russlands Sportlern einen Start bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang freigestellt. Das erklärte Putin am Mittwoch in Nischni ...

Ob die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees im russischen Dopingskandal salomonisch war, wird sich erweisen müssen. Aus der Welt des Sports gab es viel ...

Darf ein Doping-Strippenzieher eine Fußball-WM organisieren? FIFA-Boss Gianni Infantino hat damit kein Problem und hält an Witali Mutko fest. Der Fußball-Weltverband stellt ...