Coach Jürgen Klopp ist auf dem besten Wege, Fußballgeschichte zu schreiben: Seit einem Jahr ist der FC Liverpool ungeschlagen. Und auch Aufsteiger Sheffield United kann an diesem Abend daran nichts ändern.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Jürgen Klopp ist mit dem FC Liverpool weiter ungeschlagen auf Meisterschaftskurs. Der deutsche Fußball-Trainer gewann am Donnerstagabend mit dem Tabellenführer der englischen Premier League gegen Sheffield United 2:0 (1:0).

Die Reds liegen mit nunmehr 58 Zählern 13 Punkte vor dem Tabellenzweiten Leicester City, der am Vortag 3:0 bei Newcastle United gewonnen hatte. Zudem hat Liverpool eine Partie weniger gespielt. Die Treffer für das Klopp-Team schossen Mo Salah in der 4. Spielminute und Sadio Mané (64.).

FC Liverpool gegen Sheffield United: Dominante Gastgeber

Liverpool machte von Beginn an Druck und ging durch den starken Salah früh zur Führung. Nach einer Flanke von Außenverteidiger Andrew Robertson erzielte der schnelle Stürmer aus knapp fünf Metern seinen zehnten Saisontreffer. Sheffield verteidigte tapfer, doch der Aufsteiger kam nur selten zu Entlastungsangriffen.

Die Gastgeber dominierten auch in der zweiten Halbzeit, hatten deutlich mehr Ballbesitz und Chancen. Salah traf in der 61. Minute nur den Pfosten, ehe er den zweiten Liverpool-Treffer vorbereitete. Der Ägypter spielte Doppelpass mit Torschütze Mané, der im zweiten Versuch aus kurzer Distanz traf. (best/dpa)

Cristiano Ronaldo spielt Fußball mit Jungen ohne Beine

Cristiano Ronaldo hat einem Fan eine große Freude gemacht: Er hat mit einem Jungen ohne Beine Fußball gespielt und ihm dann ein ganz besonderes Autogramm gegeben.