Wayne Rooney ist Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft und spielt in der US-Liga MLS bei DC United. Im Januar kehrt er zurück nach England - in die zweite Liga.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Der frühere englische Nationalspieler Wayne Rooney kehrt aus der US-amerikanischen MLS in seine Heimat zurück und schließt sich dem englischen Zweitligisten Derby County an - allerdings erst ab Januar. Das gab sein neuer Verein am Dienstag bekannt.

Rooney unterschrieb demnach einen Vertrag über 18 Monate bis Sommer 2021 mit Option auf ein weiteres Jahr. Der 33 Jahre alte Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft (53 Tore in 120 Spielen) war erst vor einem Jahr zu DC United gewechselt. Die laufende Saison in den USA will er noch zu Ende spielen.

Rooney wird als eine Art Spieler-Trainer arbeiten

Bei Derby wird Rooney ab Januar als eine Art Spieler-Trainer arbeiten. "Ich freue mich sehr, meine Trainerkarriere bei Derby County zu beginnen und sowohl mit der ersten Mannschaft als auch mit der Nachwuchsabteilung zu arbeiten", sagte der frühere Profi von Manchester United und dem FC Everton.

Derby County hatte in der vergangenen Saison nur knapp den Aufstieg in die Premier League verpasst. Das Team scheiterte im Playoff-Finale an Aston Villa.  © dpa

Rooney schießt Tor des Jahres

Beim Spiel gegen Orlando sorgt Wayne Rooney für eine kleine Sensation. Der Engländer verwandelt einen Ball von der Mittellinie und schießt damit das Tor des Jahres. © DAZN