Die Fans von Borussia Dortmund dürfen sich freuen: Der Bundesligist bekommt eine eigene TV-Doku, die das zeigen soll, was sonst niemand zu sehen bekommt. Der BVB ist nicht der erste Fußballverein, der von einem TV-Team begleitet wird.

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

Bundesligist Borussia Dortmund arbeitet seit Monaten an einer Film-Serie über die Mannschaft und den Verein. Geschäftsführer Carsten Cramer bestätigte der "Bild"-Zeitung, dass man so "Blicke durchs Schlüsselloch ein Stück weit zulassen" will.

Fans des Fußball-Bundesligisten sollen Einblicke erhalten, die sie sonst nicht bekommen. Gedreht werde etwa im Trainingszentrum, im Mannschaftsbus, der Kabine und im Frühstücksraum.

Wo läuft die Doku über Borussia Dortmund?

"Wie lange wir drehen, wann und wo wir das Filmmaterial zeigen, steht noch nicht endgültig fest", sagte Cramer weiter. Produziert wird das Projekt von dem deutschen Filmemacher Aljoscha Pause.

Nach "Bild"-Informationen soll es Gespräche mit Amazon wegen der Ausstrahlung geben. Aber auch Netflix, Sky und andere Streaming-Dienste seien als Partner möglich.

Manchester City als Doku bei Amazon Prime

Borussia Dortmund ist nicht der erste Fußballverein, der über längere Zeit von einem TV-Team begleitet wird.

So gibt es zum Beispiel eine achtteilige Doku von Pep Guardiolas Manchester City bei Amazon Prime zu sehen, die einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen bietet, die Mannschaft auf und neben dem Platz zeigt oder etwa wie sich die Vereinsverantwortlichen bei Transfers verhalten.

Ähnliches erwartet Fußball-Fans wohl auch im Fall von Borussia Dortmund. (dpa/msc)

Fußball, Bundesliga, Düsseldorf, Stuttgart, Kellerduell
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.