• Die Darts-WM 2022 findet vom 15. Dezember 2021 bis zum 3. Januar 2022 in London statt.
  • Diesmal sind mindestens vier Deutsche im Alexandra Palace dabei.
  • Wir haben alle Informationen zum Darts-Spektakel.

Mehr zur Darst-WM 2022 finden Sie hier

Zum Ende des Jahres steht wieder das größte Darts-Spektakel auf dem Programm: die Darts-WM. Von Jahr zu Jahr steigt die Begeisterung für das Event im Alexandra Palace von London. Wir haben alle Informationen zur Darts-WM 2022.

Wann findet die Darts-WM 2022 statt?

Auftakt zum Turnier der Weltbesten ist am 15. Dezember. Das Finale findet am 3. Januar statt. Dazwischen wird, mit Ausnahme der Weihnachtsfeiertage, an jedem Tag gespielt. Mit Ausnahme vom 15. Dezember, dem 20. Dezember sowie 2. und 3. Januar finden sogar jeden Tag zwei Sessions statt. Diese beginnen um 13:30 Uhr und um 20 Uhr.

Wo wird die Darts-WM 2022 ausgetragen?

Traditionell findet die Darts-Weltmeisterschaft im Alexandra Palace, kurz: Ally Pally, in London statt. Die Arena liegt im Londoner Stadtbezirk Haringey und trägt seit 2007 die Darts-WM aus. Nachdem im vergangenen Jahr, aufgrund der Corona-Pandemie, noch weitestgehend ohne Zuschauer gespielt wurde, sollen in diesem Jahr wieder bis zu 3.000 Fans Platz finden.

Gibt es noch Tickets für die Darts-WM 2022?

Auf der Seite des Veranstalters, der PDC, gibt es noch Eintrittskarten für ausgewählte Sessions. Wer also das Spektakel vor Ort verfolgen will, der hat diese Chance durchaus noch, sollte sich aber beeilen. Schließlich ist spätestens mit der Auslosung der ersten und zweiten Runde am 29. November klar, welche Stars in welcher Session spielen.

Welche Spieler sind bei der Darts-WM 2022 dabei?

Noch steht die Teilnehmerliste nicht endgültig fest, dies erfolgt erst am 28. November. Doch schon jetzt ist klar, dass mit Gabriel Clemens, Martin Schindler, Florian Hempel und Fabian Schmutzler mindestens vier Deutsche im Ally Pally vertreten sind. Max Hopp hat noch die Chance über ein Qualifikationsturnier bei der WM 2022 dabei zu sein. Mit Fallon Sherrock und Lisa Ashton haben sich zudem bereits zwei Frauen für den Höhepunkt im Darts-Kalender qualifiziert. Außerdem sind die Top 32 der Darts-Weltrangliste dabei. Diese sind bereits gesetzt und steigen in der zweiten Runde ins Turnier ein.

Wie hoch ist das Preisgeld bei der Darts-WM?

Insgesamt werden beim Darts-Spektakel in London 2,5 Millionen Pfund (ca. drei Millionen Euro) ausgeschüttet. Der Gewinner des Turniers erhält dabei 500.000 Pfund, während der Finalverlierer sich mit 200.000 Pfund zufrieden geben muss. Das restliche Preisgeld wird auf die verschiedenen Runden und die Teilnehmer verteilt.

Wie ist der Zeitplan bei der Darts-WM 2022?

  • 1. Runde: 15. – 21. Dezember 2021
  • 2. Runde: 15. – 23. Dezember 2021
  • 3. Runde: 27. – 29. Dezember 2021
  • Achtelfinale: 29. – 30. Dezember 2021
  • Viertelfinale: 1. Januar 2022
  • Halbfinale: 2. Januar 2022
  • Finale: 3. Januar 2022

Wo wird die Darts-WM im TV und Live-Stream übertragen?

Die Weltmeisterschaft aus London wird von gleich zwei Anbietern übertragen. Der Sport-Sender Sport1 begleitet das Turnier im Free-TV. Dazu wird die Darts-WM auch auf der Streaming-Plattform Dazn übertragen, die allerdings kostenpflichtig ist.

Neuer
Bildergalerie starten

WM 2022 in Katar: Diese Spieler dürften (fast) sicher dabei sein

Diese Spieler dürften das Grundgerüst für Hansi Flicks Team bei der WM 2022 in Katar bilden - wenn denn nichts dazwischen kommt. (dpa/ska)