Mit einem kurzen Gedicht hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier auf einen Tweet von Beatrix von Storch reagiert. Die AfD-Politikerin hatte zuvor schwere Kritik an den Besuchern des Protestkonzerts #wirsindmehr in Chemnitz geübt.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

In Reimform kontert Bundeswirtschaftminister Peter Altmaier (CDU) einen umstrittenen Tweet der stellvertretenden AfD-Fraktionschefin Beatrix von Storch.

Sie hatte über das Protestkonzert #wirsindmehr gegen rechts am Montagabend in Chemnitz geschrieben: "Ihr seid nicht mehr. Ihr seid Merkels Untertanen, ihr seid abscheulich - und ihr tanzt auf Gräbern."

Dazu schrieb der Vertraute von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ebenfalls auf Twitter: "Die Mehrheit sind nicht die, die schreien. Ihr spaltet und zerstöret immerfort. Humanität ist stärker als Euer garstig Wort."

Zu dem Konzert gegen Rassismus waren laut Angaben der Stadt Chemnitz rund 65.000 Zuschauer gekommen. Unter dem Motto #wirsindmehr spielten Bands wie die Toten Hosen, Kraftklub und die Rapper Marteria und Casper.

Mit einer Schweigeminute wurde zu Beginn der Veranstaltung an den 35-jährigen Deutschen erinnert, dessen gewaltsamer Tod Auslöser der Vorfälle in Chemnitz war. Tatverdächtig sind ein Syrer und ein Iraker, die in Haft sitzen. (dpa/thp)

Bildergalerie starten

Karikaturen

Nachrichten aus der Politik sind langweilig und dröge? Unsere aktuellen Karikaturen beweisen das Gegenteil - jeden Tag aufs Neue.