Wimbledon: Maria wehrt Matchbälle ab und zieht ins Viertelfinale ein

Tatjana Maria hat in Wimbledon die nächste gesetzte Spielerin aus dem Turnier geworfen und ist überraschend ins Viertelfinale eingezogen. Die 34-Jährige setzte sich gegen Jelena Ostapenko mit 5:7, 7:5, 7:5 durch. © AFP